Podium der Jungen

Die Stars von Morgen auf NDR Kultur

Donnerstag, 27. April 2023, 20:00 bis 22:00 Uhr

Jonathan Fournel am Klavier © Agentur
Der französiche Pianist Jonathan Fournel.

Der Pianist Jonathan Fournel stammt aus dem französischen Sarrebourg in Lothringen. Er studierte unter anderem an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken. Seit seinem Sieg beim Internationalen Königin Elisabeth Wettbewerb Elisabeth in Belgien ist er ein international gefragter Solist.

Von harmonisch bis abstrakt

Er fühlt sich am Klavier wie der Maler vor der Leinwand, holt sich aus dessen schwungvollen Pinselstrichen die inspirative Kraft seines eigenen Stils, reiht harmonische Klangkompositionen an abstrakte Tonkleckse, ist Wandler zwischen allen Facetten der musikalischen Palette.

Debüt-Album mit Werken von Brahms

"Bei Brahms befinde ich mich ständig in der Spannung zwischen meiner Bewunderung für jede einzelne musikalische Zelle und der Notwendigkeit, eine Gesamtlandschaft mit einem Horizont im Visier zu zeichnen." Vor rund zwei Jahren hat Jonathan Fournel seine Debüt-CD herausgebracht. Darauf hat er die Klaviersonate Nr. 3 op. 5 und die Händel-Variationen eingespielt.

Ein ausgezeichnetes Ensemble: das Tio Y

Trio Y © NDR Foto: Alex Geng
Konny Chen, Yulia Drukh und Tobias Tobias Drewelius bilden das Trio Y.

Das Trio Y gründete sich im Herbst 2020 und wurde beim Deutschen Musikwettbewerb mit einem Stipendium ausgezeichnet. Alle drei Künstler*innen schlossen ihr Studium mit Auszeichnung ab und erhielten Impulse durch jeweils mehrere Meisterkurse bei renommierten europäischen Professoren. Sie sind Preisträger internationaler Wettbewerbe und darüber hinaus Träger verschiedener Stipendien und Auszeichnungen.

TanzBar

In ihrem Programm "TanzBar" drehte sich alles um die vielleicht schönste Form, seinen Körper in Bewegung zu bringen. Dabei erkundet das Trio die vielfältigen Ideen von Komponist*innen des 20. und 21. Jahrhunderts, verschiedenste Ausdrucksformen des Tanzes in Musik zu übertragen. Die Palette reichte hierbei vom klassisch-mondänen Walzer bis hin zu den wummernden Beats und energiegeladenen Rhythmen aus Techno und Breakdance. Alle drei Künstler*innen schlossen ihr Studium mit Auszeichnung ab und erhielten Impulse durch jeweils mehrere Meisterkurse bei renommierten europäischen Professoren. Sie sind Preisträger internationaler Wettbewerbe und darüber hinaus Träger verschiedener Stipendien und Auszeichnungen.

Weitere Informationen
Trio Y © NDR Foto: Alex Geng

554. Konzert: Trio Y

Die Konzerte Junger Künstler*innen bieten dem musikalischen Nachwuchs ein Podium. mehr

Screenshot Das NDR Jugendsinfonieorchester spielt während des Konzerts auf der Bühne der Elbphilharmonie (25. März 2023). © NDR

Podium der Jungen

Sie gehen noch auf die Hochschule und stehen andererseits schon im Rampenlicht - die Klassikstars "von morgen". mehr

 

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Mitglieder des Theaterprojekts Lebenswelten beim Schlussbild © NDR.de Foto: Frank Hajasch

Theaterprojekt verbindet Menschen mit und ohne Betreuungsbedarf

Derzeit laufen an der dänischen Grenze in Leck die Proben für ein neues Theaterstück. Am kommenden Wochenende ist Premiere. mehr