CD-Cover "Subsonic" von Sebastian Gramss’ States Of Play © Rent a dog

Sound, der aus der Tiefe kommt

Stand: 14.05.2021 13:07 Uhr

"Subsonic" ist ein modernes, orchestral angelegtes Werk mit Anleihen beim Bigbandsound von Charles Mingus oder Gil Evans - zumindest auf den ersten Blick.

von Sarah Seidel

Bassist Sebastian Gramss und sein Nonett "States Of Play" haben für dieses neue Album ein gravitätisches Klangbild geschaffen, zu dem die australische Posaunistin Shannon Barnett und die Pianisten Philip Zoubek und Christian Lorenzen mit ihren Keyboards, Moogs, Synthesizern und noch weiteren Instrumentarien wesentlich beitragen. "Subsonic" ist ein modernes, orchestral angelegtes Werk mit Anleihen beim Bigbandsound von Charles Mingus oder Gil Evans - das aber nur auf den ersten Blick. Da fließt und groovt es, da baut sich Spannung auf. Man spürt die unterschwellig kraftvollen und mit subtiler Elektronik modulierten Atmosphären - das ist Spaß und Anspruch zugleich.

Transformation von Klang

Sebastian Gramss' Ensemble "States Of Play" setzt sich aus Musiker*innen zusammen, die aus Argentinien, Neuseeland, der Schweiz, den Niederlanden, Österreich und Deutschland stammen. Köln ist Headquarter und Kulisse ihres kreativen Zusammenwirkens. Mit dabei auch der Saxofonist Hayden Chisholm, der Gitarrist Nicola L. Hein und die beiden Schlagzeuger Dominik Mahnig und Etienne Nillesen. Eine Formation, deren oberstes Gebot das Teamplay ist. Den Stil dieser Band nennt Sebastian Gramss "Melodische Avantgarde". Für ihn ist es "Musik mit einer zeitgenössischen, melodischen Ästhetik und mit vitalen Wurzeln im Jazz. Ein Konzept, in dem Komposition, Zusammenspiel und Freiräume eine ultra-kreative Balance bilden". Zugrunde liegt Gramss' musikalischem Kosmos "die Idee des radikalen Sound-Morphings als wesentliche und stilbildende Komponente des Ensembles". Eine Transformation von Klang, die uns reinzieht. Und im besten Falle erfahren wir beim Hören der tiefgründigen Kompositionen von Sebastian Gramss ebenfalls eine Transformation.

 

Weitere Informationen
Saxophone mit CD © fotolia.com Foto: ThorstenSchmitt, jasoncphoto

Jazz-CD-Tipps

Die NDR Jazzredaktion stellt neue Alben vor. Hier finden Sie die Rezensionen dieser CDs und Produktionen der NDR Bigband. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Subsonic

Genre:
Jazz
Zusatzinfo:
Label:
Rent a dog
Veröffentlichungsdatum:
16.04.2021
Preis:
14,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Play Jazz! | 17.05.2021 | 22:35 Uhr