ARD Radiofestival 2022 - Jazz

Secret Sonic Weapon - Jazz und Propaganda im 2. Weltkrieg

Mittwoch, 07. September 2022, 23:30 bis 00:00 Uhr

Eine Sendung von Henry Altmann

"Wenn wir den kommunistischen Osten nicht mit der Waffe erobern können, dann eben mit der Jazz-Trompete." Feldmarschall Montgomery

Mit Swing für und gegen den Gleichschritt - schon im 2. Weltkrieg wurde der Krieg mit Propaganda-Jazzbands auch per Triole ausgetragen. Im Kalten Krieg wiederum wollten US-Regierungen via "Voice of America" und Tourneen von Jazzmusikern für die westliche Lebensform werben.

Allerdings wurde den Afro-Amerikanern darunter bewusst, dass sie im Ausland für Werte spielten, die für sie zu Hause nicht galten. Von diesen Tourneen wiederum brachten sie Ideen mit, die sowohl den Jazz als auch die US-Gesellschaft veränderten.

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Das "Jazz"-Logo des ARD Radiofestivals 2022 zeigt ein Saxofon und eine blau gefärbte Großaufnahme einer Blüte. Davor steht der Titel der Sendereihe "Jazz". © ARD

ARD Radiofestival 2022

Alle Informationen rund um den Jazz beim ARD Radiofestival 2022 im Netz. extern

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr