Stand: 14.11.2018 14:19 Uhr

Volkskrankheit Schlafstörung

Bild vergrößern
Die Aula im Haus der Wissenschaft in Braunschweig ist voll besetzt - das Thema Schlafstörung interessiert.

In den Industriegesellschaften leiden Millionen Menschen an Schlafmangel, in Deutschland sind knapp sechs Prozent der Bevölkerung von Ein- und Durchschlafstörungen betroffen. Wie krank werden wir, wenn unsere innere Uhr durcheinander gerät und wie können Ärzte und Kliniken zur Heilung beitragen? Heute gibt es bundesweit rund 600 Schlaflabore, trotzdem ist eine ausreichende Versorgung nicht gewährleistet. Das konnten die Experten in der Diskussion zu diesem Thema im Haus der Wissenschaft am Dienstag (13.11.2018) bestätigen. Auch aus dem Publikum kamen entsprechende Anmerkungen. Etwa 180 Braunschweiger waren in die Aula gekommen, um sich neue Erkenntnisse anzuhören, aber auch, um ihre Fragen und Sorgen an die Experten weiterzugeben.

Das Geschäft mit Schlafberatung und Rezepten boomt weltweit. In den USA wurden im vergangenen Jahr 40 Milliarden Dollar in der Schlaf- und Gesundheitsindustrie umgesetzt. Ist vielleicht ein kurzer oder langer Schlaf besser, welche Auswirkungen hat Schlafmangel auf unsere Lebenserwartung?

Logo - Wissenschaft aus Braunschweig

Es diskutierten:

·     Professor Peter Clarenbach, Schlaflabor Bad Salzuflen

·     Professorin Andrea Rodenbeck, Pneumologie, Beatmungsmedizin & Schlaflabor, Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende

·     Dr. Jörn Schroeder-Richter, Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Schlafmedizin, Klinikum Braunschweig

Moderation: Ferdindand Klien, NDR Info

NDR Info sendet den Mitschnitt der Diskussionsveranstaltung am Freitag, 16. November 2018, um 21.05 Uhr im "Wissenschaftsmagazin "Logo".

Die Reihe "Logo - Wissenschaft aus Braunschweig" ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von NDR Info, dem Informationsradio des Norddeutschen Rundfunks, mit der Braunschweiger Zeitung und dem Haus der Wissenschaft in Braunschweig.

NDR Info Sendung

Logo - Das Wissenschaftsmagazin

Das NDR Info Wissenschaftsmagazin Logo beschäftigt sich freitags (21.05 Uhr) und sonntags (15.05 Uhr) mit Themen aus Medizin, Klimaforschung, Biologie, Raumfahrt und Naturschutz. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Logo - Das Wissenschaftsmagazin | 16.11.2018 | 21:05 Uhr