Das Hörspiel

Souterrain - Soterrani

Sonntag, 26. März 2017, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Unscharfe Silhouette einer Person in buntem Lichtnebel © Fotolia.com Fotograf: HeikoKueverlin

Souterrain-Soterrani

NDR Info - Hörspiel -

Eine Frau ist verschwunden. Der Ehemann stellt den mutmaßlichen Entführer zur Rede. Das Gespräch der Männer entwickelt sich zu einem verstörenden Psychodrama.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ein Hörspiel von Josep Maria Benet i Jornet

Ein Mann sucht nach seiner Frau, die ihn verlassen hat. In einem kleinen Provinzort findet er das Haus mit Souterrain, in dem er seine verschwundene Frau vermutet. Der Besitzer des Hauses zeigt sich hilfsbereit und entwickelt als Psychologe ein professionelles Interesse an der Geschichte.

Aus dem höflichen Gespräch wird jedoch bald eine gefährliche Konfrontation. Der Ehemann verdächtigt den Psychologen krimineller Praktiken und gerät zugleich selbst unter Druck. Hat seine zerbrochene Ehe nicht etwas mit einem militärischen Auslandseinsatz zu tun, bei dem es zu sadistischen Exzessen kam?

Das Hörspiel können Sie nach der Sendung an dieser Stelle und in der NDR Mediathek sieben Tage lang nachhören und herunterladen.

Übersetzung aus dem Spanischen: Klaus Laabs
Komposition: Jakob Diehl
Regie: Jörg Jannings Mit Detlef Jacobsen, Martin Engler, Linda Olsansky
Produktion: DKultur 2010