Das Hörspiel

Hotel Savoy

Sonntag, 26. Mai 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth

Soldaten, Millionäre, Bankrotteure, sie alle wohnen im Hotel Savoy. Als es niederbrennt, verglüht mit ihm die aus den Fugen gegangene Welt der Nachkriegszeit.

Im Savoy trifft ein illustres Publikum zusammen: Soldaten, Millionäre, Bankrotteure, Devisenschieber. Gemäß ihrem sozialen Status sind sie in den unterschiedlichen Stockwerken untergebracht: oben die Armen, unten die Reichen. Gabriel Dan, den es nach 5-jähriger Kriegsgefangenschaft aus Russland in das Hotel verschlagen hat, lebt in der 6. Etage und gerät zwischen die Fronten. Als in der Stadt ein Streik ausbricht und das Hotel  in Flammen aufgeht, versinkt eine Welt.

Das Hörspiel können wir leider nicht online zum Nachhören anbieten.

Mit Cornelius Obonya (Gabriel Dan), Thomas Thieme (Portier/Iganz), Peter Simonischek (Phöbus Böhlaug), Christoph Eichhorn (Alexander Böhlaug), Brigitte Karner (Stasia), Thomas Neumann (Hirsch Fisch), Walter Pfeil (Abel Glanz), Gerry Wolff (Santschin), Peter Matic (Doktor), Wesselin Georgiew (Zwonimir Pansin), Eric Hansen (Henry Bloomfield)
Komposition: Dietrich Petzold
Bearbeitung: Helmut Peschina
Regie: Robert Matejka
Produktion: DLR/ORF 1994

Portal

NDR Radiokunst

Radiokunst entsteht, wenn packende Inhalte, Gefühl und Poesie, Politik und starke Töne in Hörspielen und Features zusammenkommen. mehr

Podcast
Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr