Reportage-Feature

Jung, lebenshungrig und ohne Plan?

Montag, 01. Mai 2017, 10:05 bis 11:00 Uhr, NDR Info

Von Einsteigern, Aufsteiger und Absteigern in der Arbeitswelt
Ein Reportage-Feature von Jens Brommann und Katja Scherer

Eine wachsende Zahl von Menschen in Deutschland fühlt sich ausgegrenzt, benachteiligt, nicht wahrgenommen. Wissenschaftliche Studien belegen dieses Phänomen, ziehen aber unterschiedliche politische Konsequenzen. Wie erleben junge Menschen die deutsche Gesellschaft? Welche Zukunftsperspektiven sehen sie für ihr Leben und ihre Arbeit? NDR Info Reporter haben junge Menschen auf ihrem Weg in eine zunehmend unübersichtliche Arbeitswelt begleitet.

Im Anschluss können Sie ab 11.05 Uhr eine Diskussionsrunde über Chancengleichheit und Jobkarrieren in Deutschland hören.

Es diskutieren die Arbeitsmarkt- und Bildungsexperten:

  • Prof. Silke Anger (Forschungsbereichsleiterin Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung)
  • Thomas Sattelberger (ehemaliger Personalvorstand Deutsche Telekom und Continental)
  • Peter Clever (Mitglied der Hauptgeschäftsführung Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände)
  • Elke Hannack (stellvertretende Vorsitzende DGB Bundesvorstand)

Moderation: Jens Brommann

NDR Info Serie: Von Einsteiger, Aufsteigern und Absteigern in der Arbeitswelt

Wenn ein Kind die Berufspläne durchkreuzt

27.04.2017 07:41 Uhr

Die Hotelfachfrau Annika Aegerter wollte eigentlich auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten oder ins Ausland gehen. Doch dann wurde sie schwanger - und alles kam ganz anders. mehr

Oliver Welge brennt für seinen Job

Spaß und Leidenschaft stehen für Softwareentwickler Oliver Welge im Job ganz weit oben. Mit einem "Nine-to-five"-Job konnte er sich nicht abfinden. Er gründete seine eigene Firma. mehr

Ist der Nachwuchs heute zu wenig belastbar?

Für Berufseinsteiger hat sich in den vergangenen Jahrzehnten viel geändert. Zwei Arbeitgeber berichten über ihre eigenen ersten Schritte und ihre Erfahrungen mit Berufsanfängern. mehr