Stand: 09.02.2018 12:55 Uhr

Ernährung bei Fettleber

Empfehlenswert
Nicht empfehlenswert
Brot, Getreide und Beilagen wie Nudeln, Kartoffeln, ReisIn Maßen: Vollkornbrot, Vollkorngetreideprodukte insbesondere aus Hafer (Haferkleie), Gerste, Dinkel, Roggen; Scheingetreide wie Amarant, Qunioa; Haferflocken, Müsli ohne Zucker;
Vollkornnudeln, Vollkornreis, Pellkartoffeln
Weißbrot, Toastbrot, Zwieback, Weizen- und Milchbrötchen, Croissant;
Hartweizennudeln; geschälter Reis, Pommes, Kroketten, Kartoffelbrei, Pfannkuchen, Kartoffelpuffer;
Fertiggerichte, Fast Food
Snacks und KnabberkramSüße Backwaren, Süßigkeiten, süße Milchprodukte (s. u.), Salzgebäck, Chips, Flips
Obst
(1-2 Portionen/Tag)
Aprikosen, Avocado, Marillen, Apfel, Brombeere , Clementinen, Erdbeeren (frisch), Kiwi, Grapefruit, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Sauerkirschen, Nektarine, Papaya, Orange, Pflaumen, Pfirsiche, Stachelbeere, Wassermelone, Zwetschgengezuckerte Obstkonserven, Obstmus und kandierte Früchte; in Maßen: Banane, Kaki (Sharon), Weintrauben, Kirsche, Ananas, Mango, Honigmelone und Birne
Gemüse
(3 Portionen/Tag)
Alle Salatsorten, Löwenzahn, Bohnen, Sojabohnen, Linsen, Erbsen, Paprika, Möhren, Gurke, Kürbis, Tomate, Fenchel, Aubergine, Schwarzwurzel, Pastinake, Topinambur, Artischocken, Rote Bete, Spinat, Zucchini, alle Kohlarten, Radieschen, Spargel, Sauerkraut und alle PilzeMais
in Maßen: Süßkartoffel
Nüsse und Samen
(ca. 40 g/Tag)
Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne, Macadamia, Pinienkerne, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne; Sesam-, Chia-, Lein- und FlohsamenErdnüsse und gesalzene Nüsse
Fette und Öle
(ca. 3 EL/Tag)
Olivenöl, Rapsöl, Walnussöl, Leinöl, Weizenkeimöl und ButterSchweine- und Gänseschmalz, Butterschmalz, Palmfett, Sonnenblumenöl, Distelöl
Getränke
(ca. 2 Liter/Tag)
Wasser, ungezuckerter Tee und KaffeeFruchtsaft, Softdrinks, Kakao, Alkohol
Fisch und Meeresfrüchte
(1-2 x pro Woche ca. 200-250 g)
Aal, Forelle, Heilbutt, Hering, Kabeljau, Karpfen, Lachs, Makrele, Sardine/Sardellen, Scholle, Seezunge,
Steinbutt, Thunfisch, Flusskrebs, Garnelen, Hummer, Krabben, Shrimps
Fisch in Mayonnaise oder Sahne eingelegt, panierter Fisch
Wurstwaren und Fleisch (2-3 x pro Woche ca. 200-250 g)Corned Beef, Putenbrustaufschnitt, Koch- und Lachsschinken, Kassler, Schinkenzwiebelmettwurst, Aspik;
Hühnerfleisch, Putenfleisch, Schweinefilet, Schweinerücken, Rinderfilet
paniertes Fleisch;
in Maßen erlaubt: Leberwurst, Mettwurst, Weißwurst, Salami, Schinkenspeck, Mortadella, Fleischwurst, Bockwurst, Bratwurst, Blutwurst, Fleischkäse/Leberkäse; paniertes Fleisch
Nackenfleisch, Bauchspeck
Eier (max. 5 pro Woche), Milch und
Milchprodukte, Käse
Eier in allen Variationen;
Milch 1,5 % Fett, Buttermilch, Magerquark, Naturjoghurt 1,5 % Fett;
Käse bis 45 % Fett i. Tr.: Schnittkäse, Weichkäse, Fetakäse, Mozzarella - besonders mager: Harzer Käse, körniger Frischkäse
Mayonnaise;
Sahne, Schmand und Creme fraiche;
Pudding, Milchreis, Fruchtjoghurt, Fruchtquark, Kakaozubereitungen,
Fruchtbuttermilch

 

Weitere Informationen

Rezepte bei Fettleber

Kohlenhydrat-arm, schnell zubereitet und gesund: Diese leckeren Gerichte sind besonders günstig für Menschen mit Fettleber. mehr

Eiweiß-Shakes zum Abnehmen: Worauf kommt es an?

Eiweißpulver können Menschen mit Gewichtsproblemen helfen, rascher abzunehmen. Auch die Ernährungs-Docs setzen solche Pulver gelegentlich ein - individuell abgestimmt. mehr

Fettleber erkennen und behandeln

Etwa ein Viertel der Erwachsenen hat - oft ohne es zu wissen - eine Fettleber. Sie gilt als Vorstufe von Diabetes, lässt sich aber zum Glück gerade ernährungsmedizinisch gut behandeln. mehr

Dieses Thema im Programm:

Die Ernährungs-Docs | 12.02.2018 | 21:00 Uhr

Mehr Ratgeber

09:48
Mein Nachmittag

So pflegt man Töpfe und Pfannen

15.10.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
01:25
NDR//Aktuell

Grippe: Besserer Schutz durch Vierfachimpfstoff

15.10.2018 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
08:06
Mein Nachmittag

Harke oder Laubbläser - was geht schneller?

15.10.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag