Ein Kind zeigt einen Corona-Selbsttest. © dpa-bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona: Testpflicht in Niedersachsens Kitas entfällt ab Mai

Stand: 22.04.2022 18:19 Uhr

Ab Mai müssen Eltern in Niedersachsen ihre Kita-Kinder nicht mehr auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen. Nach Angaben des Kultusministeriums vom Freitag entfällt die Testpflicht.

Man wolle analog zum Schulbereich vorgehen, hieß es aus dem Ministerium. Auch in Schulen sind vom 2. Mai an Corona-Tests nicht länger verpflichtend. Genau wie in der Schule sind freiwillige Tests aber auch künftig in der Kita möglich. Wer möchte, erhält im Mai drei Testkits pro Woche. Niedersachsen hatte die Testpflicht für Kita-Kinder ab drei Jahren Mitte Februar eingeführt, als die Omikron-Welle ihren ersten Höhepunkt erreicht hatte.

VIDEO: Corona-Testpflicht startet in den Kitas (16.02.2022) (3 Min)

Etwa 3.200 Schüler diese Woche positiv auf Corona getestet

Nun müssen Kita-Kinder ab drei Jahren nur noch dreimal in der kommenden Woche negativ getestet sein, um ihre Einrichtung besuchen zu können. Für Schülerinnen und Schüler sind bis Freitag noch tägliche Tests vorgesehen, um nach den Ferien potenziell nicht symptomatische Infektionen frühzeitig aufdecken zu können. Etwa 3.200 Kinder und Jugendliche mussten bislang wegen positiver Corona-Tests zu Hause bleiben, ebenso wie rund 1.000 Schulbeschäftigte.

Weitere Informationen
Hände halten einen Covid-19 Schnelltest mit positivem Ergebnis vor einem Etui mit bunten Stiften. © picture alliance/CHROMORANGE/Michael Bihlmayer Foto: Michael Bihlmayer

Tausende positive Corona-Tests bei Schülern nach Osterferien

3.200 Kinder und Jugendliche haben deshalb den Start des Unterrichts in dieser Woche verpasst. (22.04.2022) mehr

Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern. © picture alliance/dpa/Uwe Anspach Foto: Uwe Anspach

Viele Betreuer in Quarantäne: Sechs Kitas vollständig dicht

In den meisten Kitas in Niedersachsen fehlen bis zu 30 Prozent des Personals, wie der Kita-Fachkräfteverband erklärt. (13.04.2022) mehr

Ein Corona-Selbsttest liegt vor einer Federmappe. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Kinderärztepräsident: Tägliches Testen ist "Zirkus"

BVKJ-Präsident Fischbach bezeichnet eine anlasslose Testpflicht in Schulen und Kitas als "überflüssige Zumutung". (28.03.2022) mehr

Schüler melden sich während eine Lehrerin etwas an die Tafel schreibt. © NDR Foto: Julius Matuschik

Corona in Niedersachsen: Was gilt in Schulen und Kitas?

An Schulen und Kitas gibt es kaum noch Corona-Regeln. Das neue Schuljahr beginnt ohne Testpflicht. Ein Überblick. mehr

Eine Mitarbeiterin in einem Corona-Testzentrum am Hamburger Flughafen hält ein Teststäbchen für einen Nasen-Rachenabstrich. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Corona: Inzidenz in Niedersachsen fällt - Zahlen unvollständig

Das RKI meldet 1.425 Neuinfektionen, es konnten aber nicht alle Fälle übermittelt werden. Weitere Zahlen gibt es hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.04.2022 | 18:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Infektion

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein 100-Euro-Geldschein steckt in einer Tankklappe am Auto. © fotolia.com Foto: babimu

Inflation in Niedersachsen erreicht zweistelligen Bereich

Die Verbraucherpreise sind im September zum Vorjahresmonat um 10,1 Prozent gestiegen. Hauptgründe: Energie und Verkehr. mehr