Ansicht vom Zentrum von Schwerin mit dem Platz Alter Garten vor dem Schweriner Schloss und dem Museum und der Kirche im Hintergrund © NDR Foto: Axel Seitz

Mecklenburgisches Staatstheater beginnt mit neuer Spielzeit

Stand: 07.09.2021 06:20 Uhr

Das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin möchte seine neue Spielzeit vorstellen. Auf dem Ekhof-Platz zwischen Theater und Museum gibt es bis Ende September fast täglich Veranstaltungen.

Das Mecklenburgische Staatstheater startet mit einem Freiluft-Programm in die neue Spielzeit. Direkt neben dem Schweriner Theatergebäude gibt es bis Ende September fast täglich Veranstaltungen, mit denen das Publikum auf die kommenden Monate eingestimmt werden soll.

Weitere Informationen
Im Mecklenburgischen Staatstheater spielt die Staatskapelle das Neujahrskonzert © Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin gGmbH Foto: Franziska Kapuhs

Orchestervereinigung fordert mehr Stellen für Mecklenburgische Staatskapelle

Von den vier Berufsorchestern an den Theatern in MV sei der Klangkörper in Schwerin mittlerweile der kleinste, so die Orcherstervereinigung. mehr

Spielwiese: Programm "Kunstrasen" soll Ensemble vorstellen

Das Junge Staatstheater Parchim präsentiert das Stück "Die bleiche Sophie", die niederdeutsche Fritz-Reuter-Bühne zeigt ein plattdeutsches Lockerungsprogramm, die Staatskapelle gibt ein Rasenkonzert - das sind nur drei von zahlreichen Angeboten der jeweiligen Sparten. "Kunstrasen" heißt dieses Programm, das in den nächsten drei Wochen folgt. Mit ihm möchte sich das Mecklenburgische Staatstheater seinen Gästen vorstellen.

Freilichtbühne zwischen Theater und Museum

Immerhin sind nach dem Intendantenwechsel zur neuen Spielzeit auch viele Künstlerinnen und Künstler in Schwerin neu dazugekommen. Auf dem Ekhof-Platz zwischen Theater und Museum soll der "Kunstrasen", eine Freilichtbühne, zu Kultur und Picknick einladen. Er wünsche sich einen regen Austausch mit dem Publikum und der Stadt, sagte der neue Generalintendant Hans-Georg Wegner vor der Premiere am Abend.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 07.09.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Kultur

Robert Höller als Kasper und Sebastian Reck als Räuber Hotzenplotz auf der Bühne des Schweriner Theaters © Staatstheater Schwerin / Silke Winkler Foto: Silke Winkler

Magie für die ganze Familie: Weihnachtsmärchen in MV neu inszeniert

Ob Rappen mit Flaschengeistern oder Räuber Hotzenplotz mit Live-Band auf der Bühne: Häufig erscheinen die bekannten Klassiker in ganz neuem Gewand. mehr