Stand: 11.05.2020 22:56 Uhr  | Archiv

Chat mit Dr. Helge Riepenhof

Porträt von Dr. Helge Riepenhof, im Hintergrund ein Gymnastikraum. © Jens Jarmer/BG Klinikum Hamburg
Dr. med. Helge Riepenhof ist Sportmediziner und Orthopäde am BG Klinikum Hamburg.

Bewegung als Medizin: Wie kann ich selbst vorbeugen oder meine Erkrankung lindern? Was kann ich etwa bei Knie-Arthrose oder bei einer Herzneurose tun? Welche Übungen gibt es, um die Muskulatur nach einer Hüftprothesen-OP zu aktivieren?

Um diese Themen ging es am Montag, 11. Mai 2020, ab 21 Uhr bei den Bewegungs-Docs. Nach der Sendung hat Dr. Helge Riepenhof Ihre Fragen im Chat beantwortet.

 

Dieses Thema im Programm:

Die Bewegungs-Docs | 25.03.2019 | 21:00 Uhr

Schematische Darstellung: schmerzende Schulterspitze. © NDR

Kalkschulter: Wann behandeln - und wie?

Die Kalkschulter ist äußerst unangenehm und schmerzhaft. Behandelt wird zunächst konservativ, also ohne Operation. mehr

Eine Frau sitzt mit Rückenschmerzen am Schreibtisch. © Picture-Factory/fotolia Foto: Picture-Factory

Sitzen macht krank

Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Diabetes drohen, wenn wir zu viel sitzen. Bewegung als Ausgleich ist wichtig. mehr

Mann mit einem Wärmapflaster auf dem unterem Rücken. © fotolia Foto: Uwe Grötzner

Was hilft bei Ischias- und Rückenschmerzen?

An Ischias- und Rückenschmerzen ist nicht immer ist die Bandscheibe schuld. Oft drückt der Piriformis-Muskel auf den Nerv. mehr

Mehr Gesundheitsthemen

Ein Bund Möhren. © Colourbox

Gesunde Möhren: Tipps und Rezepte

Karotten sind gut für die Augen und wirken bei Durchfall wie Medizin. Wie bereitet man das Wurzelgemüse richtig zu? mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Podcast mit Christian Drosten & Sandra Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr