Archiv

Alle Beiträge zur Landtagswahl 2013

Archiv-Beiträge werden nicht aktualisiert. Die in den Beiträgen dargestellten Sachverhalte entsprechen dem Stand des jeweiligen Datums.

Ernst Albrecht, Gerhard Schröder und Gerhard Glogowski (v. l. n. r.) 1999 © dpa - Bildfunk Foto: Rainer Jensen

Niedersachsens Landesväter im Porträt

23.09.2017 08:20 Uhr

In unserer Bildergalerie finden Sie die Porträts aller bisherigen Ministerpräsidenten von Niedersachsen - von Hinrich Wilhelm Kopf bis zu Stephan Weil. Klicken Sie sich durch. Bildergalerie

Gebäude des Niedersächsischen Landtags in Hannover, links das historische Leineschloss, rechts der Plenaranbau von 1962 © Bildagentur-online/Klein

Was machen Landtag und Regierung?

11.03.2014 11:29 Uhr

Der Landtag arbeitet eng mit dem Ministerpräsidenten und seiner Regierung zusammen. Gemeinsam fällen sie die politischen Entscheidungen für Niedersachsen. mehr

Richard Hilmer (Geschäftsführer infratest dimap) analysiert das Wahlergebnis der niedersächsischen Landtagswahl 2013. © NDR Foto: Felix Meschede

Hätte, wenn und aber - woran hat es gelegen?

21.01.2013 16:04 Uhr

Der Lagerwahlkampf und eine Abneigung gegen Schwarz-Gelb sind laut Infratest-dimap-Chef Hilmer Gründe für den Machtwechsel in Hannover. Auch 334 Einzelstimmen spielen eine Rolle. mehr

Wahlkreuz und das Osnabrücker Schloss (Bildmontage) © Fotolia Foto: sabelfoto13, babimu

Emsland: CDU verliert auch in der Hochburg

21.01.2013 14:46 Uhr

Im Emsland und in der Region Osnabrück verzeichnet die CDU teilweise erhebliche Verluste - auch wegen der Leihstimmenkampagne der FDP. In Osnabrück wählte fast jeder Fünfte grün. mehr

Ministerpräsident David McAllister (CDU) während einer Pressekonferenz nach der Verkündung des Wahlergebnis. © dpa - Bildfunk Foto: Holger Hollemann

McAllister und die bayerischen Verhältnisse

21.01.2013 14:30 Uhr

Die Polit-Promis rund um Oldenburg und Bremen haben ihre Wahlkreise verteidigt. Allen voran der amtierende Ministerpräsident: McAllister erhielt 64 Prozent der Erststimmen. mehr

Wahl im Süden: Schünemann verliert Mandat

21.01.2013 14:13 Uhr

Innenminister Schünemann (CDU) hat in Holzminden sein Mandat verloren. Strahlender Sieger in Braunschweig ist die SPD, in Göttingen holen die Grünen 28,5 Prozent der Stimmen. mehr

Weil siegt, Pleite für Özkan und Schröder-Köpf

21.01.2013 13:52 Uhr

In Hannover konnte sich nicht jeder prominente Kandidat durchsetzen: SPD-Mann Weil machte zwar das Rennen - doch für Özkan (CDU) und Schröder-Köpf (SPD) lief es nicht gut. mehr

Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) verliest eine Rede im Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Kultusminister Althusmann verliert Mandat

21.01.2013 13:52 Uhr

Das Thema Gorleben schlägt sich im Ergebnis nieder: Im Wahlkreis Lüneburg liegen die Grünen nur knapp hinter SPD und CDU. Kultusminister Althusmann (CDU) hat sein Mandat verloren. mehr

Erst seit kurz vor Mitternacht wird gefeiert

21.01.2013 11:10 Uhr

Besser als jeder "Tatort": Der Wahlabend in Niedersachsen war so spannend wie nie, die Parteien erlebten ein Wechselbad der Gefühle. Erst kurz vor Mitternacht konnten SPD und Grünen feiern. mehr

SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil lächelt nach seinem Wahlsieg auf der Wahlparty der SPD in Hannover. © dpa/Peter Steffen Foto: Peter Steffen

Rot-Grün gewinnt nervenraubenden Wahl-Krimi

21.01.2013 10:52 Uhr

Nach einer stundenlangen Zitterpartie hat Rot-Grün bei der Niedersachsen-Wahl eine hauchdünne Mehrheit geholt. Dadurch verschieben sich auch die Machtverhältnisse im Bundesrat. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Gerhard Schröder (SPD), ehemaliger Bundeskanzler und Leiter Verwaltungsrat Nord Stream 2. © dpa Foto: Kay Nietfeld

Ex-Kanzler Schröder will nicht in den Gazprom-Aufsichtsrat

Auf die Nominierung habe er schon vor längerer Zeit verzichtet. Zuletzt hatte er seinen Posten bei Rosneft aufgegeben. mehr