Ein Flakpanzer vom Typ Gepard fährt in Munster über den Truppenübungsplatz (Aufnahme vom 27.11.2002). © picture alliance / photothek Foto: Thomas Imo

100 Milliarden Euro für Bundeswehr - Niedersachsen profitiert

Stand: 02.06.2022 15:00 Uhr

Am Freitag dürfte der Bundestag das 100-Milliarden-Euro-Paket für die Bundeswehr beschließen. Auch Bundeswehrstandorte in Niedersachsen profitieren von dem "Sondervermögen" - mindestens indirekt.

Den Planungen zufolge sollen unter anderem große militärische Einheiten angeschafft werden, wie zum Beispiel der Schützenpanzer Marder oder der Transportpanzer Fuchs. Das stärkt niedersächsische Standorte wie Munster, denn mehr Geräte brauchen mehr Soldaten, die sie bedienen. Weitere Seefernaufklärer, die ebenfalls angeschafft werden sollen, werden wiederum den Standort der Marineflieger in Nordholz aufwerten. Und die geplanten neuen Korvetten und Fregatten sowie weitere Mehrzweckkampfboote stärken Marinestandorte wie Wilhelmshaven.

Auch Zulieferer dürften profitieren

Wenn die Aufträge für den Bau der zusätzlichen Marineschiffe dann auch noch an norddeutsche Werften gegen sollten, könnte das über Jahre Arbeitsplätze sichern. Am Bau der Korvetten etwa hat ein Zusammenschluss der norddeutschen Werften Lürssen, Thyssen Krupp Marine Systems und German Naval Yards Interesse. Diese Unternehmen haben unter anderem auch Standorte in Niedersachsen. Profitieren würden dann auch die Zulieferer, die dann ebenfalls an dem Bau der Boote beteiligt wären.

Weitere Informationen
Soldaten der Bundeswehr stehen zum Appell in einer Reihe, nur die Beine sind zu sehen (Themenbild). © dpa Foto: Sina Schuldt

Bundeswehr-Sondervermögen: Niedersachsen hofft auf Geldsegen

Mit den Milliarden soll das jahrelange Sparen bei der Bundeswehr ausgeglichen werden. Doch wohin fließt das Geld? (31.05.2022) mehr

Stephan Weil (SPD) spricht vor einer Kamera. © NDR

Auch Weil fordert Heimatschutzregiment in Niedersachsen

Bundesweit soll es fünf Regimenter geben. Sie sollen die aktive Truppe etwa bei der Katastrophenhilfe entlasten. (31.05.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.06.2022 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundeswehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Drei beschädigte Autos auf der Autobahn 1. © NonstopNews Foto: NonstopNews

24 Verletzte bei Massenunfall nach Starkregen auf der A1

Insgesamt elf Autos sind bei dem Unfall nahe Elsdorf zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden ins Krankenhaus geflogen. mehr