Stand: 04.10.2019 13:22 Uhr

Chat mit Dr. Jörn Klasen

Bild vergrößern
Jörn Klasen ist Internist, Arzt für anthroposophische Medizin und Heilpädagoge. Er praktiziert am Klinikum Stephansplatz in Hamburg.

Essen als Medizin: Wie packe ich selbst eine Ernährungsumstellung an? Was kann ich etwa bei Bluthochdruck tun? Was muss ich bei Reizdarmsyndrom (RDS) beachten - und wie nehme ich ab bei starker Adipositas? Um diese Themen geht es am Montag, den 7. Oktober, bei den Ernährungs-Docs. Nach der Sendung beantwortet Dr. Jörn Klasen Ihre Fragen zu diesen Themen im Chat.

Machen Sie mit!

Ab 18 Uhr finden Sie weiter unten auf dieser Seite den Link zum Chat-Raum. Ihre Fragen werden ab dann von der Redaktion gesammelt. Nach der Sendung ist Jörn Klasen live im Chat und beantwortet ab 21.45 Uhr Ihre Fragen. Der Chat dauert in der Regel 45 Minuten. Am Dienstag finden Sie an dieser Stelle das Chat-Protokoll zum Nachlesen.

Und so geht's

Folgen Sie dem Link, den Sie am Montag ab 18 Uhr auf dieser Seite finden. Schreiben Sie einfach Ihre Frage in das Kommentarfeld. Bitte fassen Sie sich bei der Formulierung so kurz wie möglich. Klicken Sie dann auf "Senden". Bei Ihrer ersten Teilnahme werden Sie nach einem Chatnamen gefragt. Den geben Sie ein und bestätigen mit "OK". Schon ist Ihre Frage unterwegs zu uns.

Weitere Informationen
Link
Die Ernährungs-Docs

Ihre Fragen

Die Ernährungs-Docs

Ernährungs-Doc Anne Fleck beantwortete Ihre Fragen zur Ernährung bei Diabetes Typ 2, Morbus Crohn und Psoriasis-Arthritis. extern

Haftungsausschluss

Die von den Ernährungs-Docs bereitgestellten Informationen und der Experten-Chat sind für allgemeine Informationszwecke bestimmt. Sie ersetzen keinesfalls eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Wir weisen darauf hin, dass weder Ferndiagnosen gestellt noch Therapievorschläge für den Einzelfall ausgearbeitet werden. Die hier erteilten Auskünfte dienen der allgemeinen, unverbindlichen Unterstützung und Information des Ratsuchenden.

Die Auskünfte der Experten können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer eigenständigen Auswahl und Anwendung beziehungsweise Veränderung oder Absetzung von Medikamenten, sonstigen Gesundheitsprodukten oder Heilungsverfahren verwendet werden.

Da der Experten-Chat und die bereitgestellten Informationen lediglich der allgemeinen Information dienen, ist die Geltendmachung von Ersatz für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen - ob direkt oder indirekt, mittelbar oder unmittelbar -, ausgeschlossen.

Nach dem Experten-Chat ist ein Protokoll des Gesprächsverlaufs online abrufbar. Der Inhalt kann in den Suchergebnissen von Google oder anderen Suchmaschinen erscheinen und auf Internetseiten von Dritten verlinkt werden. Wer seine Privatsphäre im Zusammenhang mit medizinischen Informationen schützen möchte, kann gern unter einem Pseudonym am Experten-Chat teilnehmen.

Dieses Thema im Programm:

Die Ernährungs-Docs | 07.10.2019 | 21:00 Uhr

Bluthochdruck erkennen und behandeln

Chronischer Bluthochdruck macht kaum Beschwerden - steigert aber enorm das Risiko für eine lebensbedrohliche Herz-Kreislauf-Erkrankung. Änderungen im Alltag können viel bewirken. mehr

Reizdarmsyndrom erkennen und behandeln

Das Reizdarmsyndrom ist eine funktionelle Störung zwischen vegetativem Nervensystem und der Darmmuskulatur. Ein Verzicht auf bestimmte Zuckerarten kann die Beschwerden deutlich bessern. mehr

Adipositas erkennen und behandeln

Ungünstige Ernährungsgewohnheiten verursachen Übergewicht - und auf lange Sicht damit diverse Folgekrankheiten. Es lohnt sich, mit der Ernährung gegenzusteuern. mehr

Mehr Ratgeber

01:15
NDR Fernsehen
07:50
Mein Nachmittag
12:54
Mein Nachmittag