Eine Frau schaut auf ein Fieberthermometer © fotolia.com Foto: Andrey Popov

CAPS: Wenn immer wieder Entzündungen im Körper lodern

Stand: 19.10.2021 10:23 Uhr

Als CAPS werden verschiedene autoinflammatorische Krankheiten zusammengefasst, die eine gemeinsame genetische Grundlage haben. Ein defektes Gen löst eine Entzündungsreaktion des Körpers aus.

Autoinflammatorische Erkrankungen sind Entzündungen ohne erkennbare Ursache. Als Cryopyrin-assoziiertes periodisches Syndrom (CAPS) werden verschiedene autoinflammatorische Krankheiten zusammengefasst, die eine gemeinsame genetische Grundlage haben. Das defekte Gen bildet das Genprodukt Cryopyrin. Dieses löst Fehlreaktionen aus.  Es werden vermehrt Entzündungsbotenstoffe ausgeschüttet, die überall im Körper zu Entzündungen führen. Der Gendefekt ist extrem selten und tritt nur in ein bis zwei Fällen auf eine Million Menschen auf.

Symptome: Juckreiz, Fieber und Hautausschlag

Bei CAPS können die folgenden Beschwerden schubweise auftreten:

  • Juckreiz
  • Hautausschlag
  • Fieber
  • Müdigkeit
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Innenohrschwerhörigkeit
  • Bindehautentzündung/Augenbeschwerden

Therapie: Biologika Canakinumab und Anakinra

Die Krankheit ist noch wenig erforscht, aber seit Anfang 2010 stehen CAPS-Patienten und -Patientinnen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Mit den Biologika Canakinumab und Anakinra lässt sich die Erkrankung gezielt bekämpfen.

Expertin und Experte zum Thema

Zum Ausklappen von Kontaktdaten und Links bitte auf den Namen klicken.

 

Weitere Informationen
Abenteuer Diagnose Logo © NDR

Abenteuer Diagnose

Abenteuer Diagnose stellt spannende Geschichten von Patientinnen und Patienten vor - im Film und als Podcast. mehr

Das Buchcover "Abenteuer Diagnose" © Heyne NDR Fernsehen

Geschichten aus zehn Jahren Abenteuer Diagnose

Die Arbeit von Ärzten kann spannend wie ein Krimi sein. Die besten Geschichten aus zehn Jahren Abenteuer Diagnose sind jetzt als Buch erhältlich. mehr

Dieses Thema im Programm:

Visite | 19.10.2021 | 20:15 Uhr

Mehr Gesundheitsthemen

Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten warten am Eingang zum Corona-Testzentrum am Flughafen Hannover-Langenhagen. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

FAQ: Was über die neue Coronavirus-Variante Omikron bekannt ist

Wissenschaftlern bereitet die zunächst im Süden Afrikas entdeckte Mutante B.1.1.529 Sorge. Was wir bisher über die Omikron-Variante wissen. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Podcast mit Christian Drosten & Sandra Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr