Stand: 08.10.2019 10:50 Uhr  | Archiv

Vorhofmyxom: Gefährlicher Tumor am Herzen

Grafische Darstellung eines Herzens © Colourbox Foto: Colourbox
Ein Myxom am Herzen wird oft zufällig per Ultraschall erkannt.

Ein Vorhofmyxom ist der häufigste primäre Tumor des Herzens. Die gutartige Geschwulst tritt meist im linken Vorhof auf, häufig im Alter zwischen 40 und 60 Jahren. Myxome verursachen in der Regel über lange Zeit keine Beschwerden und werden häufig zufällig bei einer Ultraschalluntersuchung des Herzens entdeckt. Erst wenn der Tumor den Blutfluss behindert, treten Symptome wie Herzrhythmusstörungen, Atembeschwerden, Ohnmachtsanfälle, Fieber und Gewichtsverlust auf. Gefährlich wird es, wenn sich Blutgerinnsel (Thromben) vom Myxom lösen und in das Gehirn, die Lunge oder Arterien in Beinen oder Armen gelangen. Dort können sie Schlaganfälle, Lungenembolien oder arterielle Gefäßverschlüsse auslösen. Es kann auch zu einem plötzlichen Herztod kommen. Die Therapie besteht in der chirurgischen Entfernung des Myxoms.

Weitere Informationen
Abenteuer Diagnose Podcast Neue Folgen in der ARD-Audiothek

Abenteuer Diagnose

Abenteuer Diagnose stellt spannende Geschichten von Patientinnen und Patienten vor - im Film und als Podcast. mehr

Das Buchcover "Abenteuer Diagnose" © Heyne NDR Fernsehen

Geschichten aus zehn Jahren Abenteuer Diagnose

Die Arbeit von Ärzten kann spannend wie ein Krimi sein. Die besten Geschichten aus zehn Jahren Abenteuer Diagnose sind jetzt als Buch erhältlich. mehr

Experten zum Thema

Dr. Tarek Stenekes, Hausarzt
Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Rühl, Stenekes & Cordes
Falkenberger Landstraße 41a
28865 Lilienthal
www.hausarzt-lilienthal.de

Dr. Andreas Schröter, Oberarzt
Neurologische Klinik - Schlaganfalleinheit (Stroke Unit)
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Straße 1
28177 Bremen
(0421) 497-26 46
www.gesundheitnord.de

Dr. Undine Pittl, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie
Kardiologisch-Angiologische Praxis
Herzzentrum Bremen
Senator-Weßling-Straße 1a
28277 Bremen
(0421) 432 55-5
www.kardiologie-bremen.com

Dr. Christoph Röschner, Oberarzt
Herzchirurgie
Klinikum Links der Weser
Senator-Weßling-Straße 1
28277 Bremen
(0421) 879-13 54
www.gesundheitnord.de

Dieses Thema im Programm:

Visite | 08.10.2019 | 20:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Herz-Kreislauferkrankungen

Mehr Gesundheitsthemen

Ein Arzt zieht eine Spritze mit einem Corona-Impfstoff auf. © picture alliance / dpa Foto: Bernd Weißbrod

Omikron-Impfstoffe: Wann kommt der angepasste Corona-Schutz?

Omikron-Impfstoffe werden derzeit entwickelt. Wer sollte sich dennoch jetzt die vierte Impfung holen, wer besser warten? mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Podcast mit Christian Drosten & Sandra Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr