Archiv

Wer will was? Wahlkampf-Themen der Parteien

Am 20. Januar sind die Niedersachsen aufgerufen, den Landtag neu zu wählen. Die Parteien sind auf Stimmenfang - doch mit welchen Themen und Positionen wollen sie bei ihren Wählern punkten? Die niedersächsischen Parteien haben unterschiedliche Konzepte, wie sie die Probleme des Landes lösen wollen. Was versprechen CDU, SPD, FDP, Grüne, und Linke? NDR.de mit einem Überblick über die Positionen der Parteien zu den prägenden Wahlkampf-Themen.

Asylpolitik: Unmenschlich oder gesetzestreu?

Nächtliche Abschiebungen, getrennte Familien: Niedersachsen gilt unter Innenminister Schünemann als Flüchtlingsschreck. Wie wird es den Asylsuchenden nach der Wahl ergehen? mehr

Mindestlohn: Arbeit muss sich auszahlen

Staat oder Markt? Wer sorgt für gerechten Lohn? Beim Mindestlohn vertreten die Parteien grundverschiedene Ansichten. Was ist Arbeit nach der Wahl in Niedersachsen wert? mehr

Tempolimit: Lebensrettung oder Abzocke?

Drei Unfälle täglich gibt es auf der A 2 bei Braunschweig. Häufige Ursache: Raserei. Doch Tempolimits lösen nicht überall Begeisterung aus - vom Streit um Geschwindigkeit und Blitzer. mehr

Eine Stromtrasse führt durch eine Natur-Idylle bei Rosdorf. © NDR Foto: Jürgen Jenauer

Energiewende: Von Stromtrasse bis Vermaisung

Niedersachsen ist Energiewende-Land. Hier sollen die neuen Stromtrassen durchlaufen, entstehen Biogaskraftwerke und Offshore-Windparks. Wie wird es nach der Wahl weitergehen? mehr

Gesamtschulen: Das Modell der Zukunft?

Die Gesamtschulen in Niedersachsen sind den anderen Schulformen nicht gleichgestellt. Einige Parteien wollen das ändern. Wie geht es nach der Wahl mit den Gesamtschulen weiter? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein historischer MAN-Trecker ist beim Historischen Feldtag zu sehen. © dpa Foto: Guido Kirchner

Nordhorn: Historischer Feldtag feiert Comeback

Bis Sonntag sind in Nordhorn rund 1.000 Landmaschinen zu sehen. Auch aus dem Ausland sind viele Besucher angereist. mehr