Der Abschnitt "meine Daten" einer Musterdatenschutzerklärung wird von roten Einsen und Nullen hervorgehoben, die auf einem Bildschirm hinter dem Papier zu sehen sind. © picture-alliance/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Hacker dringt in Niedersachsens Corona-Impfportal ein

Stand: 20.05.2021 12:32 Uhr

Ein Hacker hat sich Zugriff auf Personendaten des niedersächsischen Corona-Impfportals verschafft. Er wies das Gesundheitsministerium selbst auf die Sicherheitslücke hin.

Die Panne habe daher frühzeitig behoben werden können, bevor sie von weiteren Personen ausgenutzt werden konnte, teilte das Ministerium am Donnerstag mit. Der sogenannte "freundliche" Hacker habe sich am 7. Mai per E-Mail mit dem Hinweis gemeldet, dass es ihm gelungen sei, über das Impfportal Zugriff auf Namen und Adressen von registrierten impfwilligen Personen zu erhalten. Er habe jedoch keine Daten ausgespäht und wolle, dass die Lücke schnell geschlossen werde.

Offenbar nur Zugriffe durch den Hacker

Eine Überprüfung durch den Betreiber des Impfportals ergab laut Ministerium, dass die Datensätze von insgesamt 1.258 registrierten Personen abgerufen oder angezeigt wurden. Dies sei ausschließlich kurz vor der Meldung des Hinweisgebers erfolgt. Daher gehe man davon aus, dass alle Zugriffe dem "Friendly Hacker" zuzurechnen sind. Die betroffenen Personen sollen in Kürze angeschrieben und informiert werden.

 

Weitere Informationen
Ein Schild "Bitte Nachweis vorlegen: Getestet, Geimpft, Genesen" hängt an der Kasse vom Kino am Raschplatz. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Corona in Niedersachsen: Präsenzunterricht und Debatte um 2G

Um den Umgang mit Ungeimpften ist eine Diskussion entbrannt. Das Land will indes Distanzlernen an Schulen vermeiden. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Stop! Einlass nur mit 3G" hängt an einem Club. © picture alliance/dpa Foto: Marius Becker

Die Corona-Lage in Niedersachsen und in Ihrer Kommune

Corona-Regeln richten sich nach der Inzidenz, der Belegung von Krankenhaus- und von Intensivbetten. Hier die aktuellen Werte. mehr

Küste bei Albufeira © Fotolia.com Foto: cristovao31

Corona-Blog: Algarve und Zypern keine Hochrisikogebiete mehr

Damit verschwindet ab Sonntag das auch bei deutschen Urlaubern beliebte Portugal nun ganz aus dieser Kategorie. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.05.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Pflegepersonal auf einer Intensivstation. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen: Viele Landkreise müssen Warnstufe 1 ausrufen

Die Intensivbettenbelegung überschreitet jetzt dauerhaft den Grenzwert. Für viele Kommunen ändert sich aber nicht viel. mehr