Glaubenssachen

Fürchtet euch nicht?

Sonntag, 07. März 2021, 08:40 bis 09:00 Uhr

Theologische und ethische Gedanken zur Corona-Pandemie
Von Petra Bahr

Ein Jahr ist es her, dass das Corona-Virus sich in Deutschland ausbreitete und das Leben nicht nur hierzulande radikal verändert hat. Gerade am Anfang der Pandemie zeigte sich dabei eine große Solidarität: Einkaufsdienste für Ältere, Applaus und Anerkennung für Pflegekräfte, aber auch: Hamsterkäufe und "Corona-Partys". Auch die Kirchen standen vor neuen Herausforderungen: Geschlossene Gotteshäuser an Ostern, strenge Kontaktbeschränkungen bei Seelsorge und Bestattungen. Welche theologischen und sozialen Fragen haben sich mit der Corona-Pandemie ganz neu gestellt? Und welche Erkenntnisse bleiben?

Weitere Informationen
Eine junge Frau wird geimpft. © picture alliance / SvenSimon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Corona-News-Ticker: Impfstart für Erzieherinnen in MV

Die ersten Lehrkräfte und Kita-Erzieherinnen im Nordosten bekommen heute ihre Spritze. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr