Stand: 17.04.2018 15:02 Uhr  | Archiv

Operation Leben: Leber-Lebendspende

Modell der inneren Organe in Brust und Oberbauch © colourbox
Die Leber lässt sich teilen und wächst nach.

Eine Organspende von einem lebenden Spender ist vor allem von Nierentransplantationen bekannt: Jeder gesunde Mensch hat zwei Nieren, benötigt aber nur eine. Doch eine Lebendspende ist auch bei der Leber möglich, denn das Organ lässt sich teilen und wächst nach. Doch die sogenannte Leberlebendspende ist kompliziert. In Norddeutschland führt nur die Kieler Universitätsklinik die Operation durch.

So funktioniert eine Lebertransplantation

Bei der Operation entnehmen Chirurgen den rechten Leberlappen des Spenders. Der linke Leberlappen verbleibt im Körper und beginnt nach der Operation zu wachsen. Wichtig ist, dass die Blutgefäße so getrennt werden, dass jede Leberhälfte allein gut durchblutet wird und selbstständig arbeiten kann. Nur so kann der Leberteil nach der Transplantation beim Empfänger funktionieren.

Auf den Einsatz im anderen Körper wird das Organ in einer Eisschale vorbereitet. Die Leber bekommt künstliche Anschlüsse aus Gefäßprothesen, damit der Chirurg sie im Körper des Empfängers mit dessen Blutgefäßen verbinden kann. Ist die Operation erfolgreich, wächst der transplantierte Leberlappen ebenfalls und übernimmt nach und nach die Entgiftung des Körpers.

Weitere Informationen
Operationsteam bei einer Herztransplantation © NDR

Operation Leben - Klinik-Alltag hautnah

Visite Reporter sind hautnah dabei, wenn Ärzte Diagnosen stellen und Patienten behandeln. Es sind Geschichten voll dramatischer Höhepunkte. mehr

Dieses Thema im Programm:

Visite | 17.04.2018 | 20:15 Uhr

Mehr Gesundheitsthemen

Tabletten und Muscheln am Strand © Fotolia Foto: blende40

Was gehört in die Reiseapotheke?

Im Urlaub krank zu werden oder sich zu verletzten, ist immer unschön. Welche Medikamente sollte man dabeihaben? mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Podcast mit Christian Drosten & Sandra Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr