Wildkräuter - Aus der Natur frisch auf den Tisch

Für viele Hobbygärtner sind Brennnessel, Spitzwegerich oder Vogelmiere Unkraut. Dabei sind viele Wildkräuter essbar und gesund. Diese Pflanzen lassen sich derzeit sammeln. mehr

Verblühten Lavendel im Sommer schneiden

Wenn Lavendel im Sommer zu verblühen beginnt, ist es Zeit für einen Rückschnitt, denn dann treibt der Halbstrauch erneut aus. Doch wie viel wird abgeschnitten? mehr

Rasensamen im Vergleich

Bei der Auswahl der Rasensaat gibt es einiges zu beachten. Welches Saatgut eignet sich für welchen Zweck? Was ist wichtig bei der Aussaat der Samen und der Pflege des Rasens? mehr

Was tun gegen Riesenbärenklau?

Der Saft des Riesenbärenklaus verursacht schmerzhafte Verbrennungen auf der Haut. Viele Gemeinden bekämpfen die invasive Pflanze. Das sollten Gartenbesitzer beachten. mehr

Den Garten im Sommer richtig wässern

Pflanzen und auch der Rasen brauchen im Sommer regelmäßig Wasser. Das Gießen mit der richtigen Methode zur richtigen Zeit spart Ressourcen und hält das Grün gesund. mehr

Duft- und Aromapflanzen für den Garten

Ananas-Salbei, Gartengeißblatt oder Wunderblume: Duft- und Aromapflanzen verströmen auf Terrasse oder Balkon angenehme Gerüche. Einige duften besonders abends intensiv. mehr

Iris: Prächtig blühende Hingucker

Ob im Steingarten oder Staudenbeet - die Blüten der Iris verschönern jeden Garten. Die auch als Schwertlilie bekannte Blume ist pflegeleicht, wenn sie den richtigen Standort hat. mehr

Hortensien-Pflege leicht gemacht

Mit ihren blütenbesetzten Dolden bilden Hortensien hübsche Farbtupfer. Damit die Pracht lange hält, sind ausreichendes Gießen und richtiges Düngen wichtig. mehr

Buchsbäume in Form schneiden und pflegen

Ob als Hecke, Beetbegrenzung oder in kunstvolle Formen geschnitten - Buchsbäume machen eine gute Figur. Tipps für Pflege, den richtigen Schnitt sowie Hilfe bei Krankheiten. mehr

Mehltau vorbeugen und natürlich bekämpfen

Weißer Belag auf der Blattoberseite oder Verfärbungen und Flecken sind Anzeichen für einen Befall mit Echtem oder Falschem Mehltau. Wie lässt sich der Pilz natürlich behandeln? mehr

Was tun bei einem Wespennest?

Erhalten statt töten, lautet die Devise, denn Wespen sind nützliche Tiere und nicht gefährlich. Wer ein Nest am Haus oder im Garten hat, kann sich an einen Wespenberater wenden. mehr

Urlaubszeit: So überleben Pflanzen ohne Gießen

Wie können Balkon- und Zimmerpflanzen während des Urlaubs ohne die Hilfe freundlicher Nachbarn gedeihen? Tipps und Tricks, wie Pflanzen ohne Gießen die Zeit überstehen. mehr

Süßkirsche im Sommer nach der Ernte schneiden

Die Süßkirsche sollte direkt zur Erntezeit im Sommer geschnitten werden. Keine Scheu vor dem beherzten Griff zu Handsäge und Gartenschere - der Schnitt stärkt den Baum. mehr

Taglilien verschönern im Frühsommer den Garten

Jede Blüte der Taglilie öffnet sich nur einen Tag, bevor sie verwelkt. Dafür bildet die anspruchslose Pflanze wochenlang zahllose Blüten - je nach Sorte von Mai bis August. mehr

Videos

28:30
NaturNah
07:12
Mein Nachmittag
08:46
Mein Nachmittag
08:53
Mein Nachmittag
58:30
die nordstory
28:34
NaturNah
08:13
Mein Nachmittag
08:15
Mein Nachmittag