Stand: 20.06.2020 11:03 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Tagestouristen: Verschiedene Regeln auf den Inseln

Bild vergrößern
Am Montag startet der Tagestourismus auf den Ostfriesischen Inseln wieder. (Themenbild)

Die Ostfriesischen Inseln durften wochenlang wegen der Corona-Pandemie nicht von Tagestouristen besucht werden. Ab kommender Woche wollen sich die Inseln für Kurzurlauber wieder öffnen. Eine einheitliche Regelung dazu, wie der Strom der Tagestouristen gesteuert werden soll, gibt es für die Ostfriesischen Inseln allerdings nicht. Ein Überblick:

Videos
01:21
Hallo Niedersachsen

Borkum empfängt wieder erste Touristen

17.05.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Nach der langen Zeit des Shutdowns können Touristen auf Borkum nun wieder Freiheitsgefühl schnuppern. Stück für Stück erobern sie sich den Strand der ostfriesischen Insel zurück. Video (01:21 min)

Juist und Baltrum sind die Ersten

Ab Montag lassen Juist und Baltrum wieder Tagesgäste zu. Am Dienstag folgen Borkum, Spiekeroog, Langeoog und Wangerooge. Norderney, das traditionell die meisten Tagesgäste hat, darf weiterhin nur besucht werden, wenn die Urlauber mindestens eine Nacht bleiben. Das gilt bis Ende Juni.

Die unterschiedlichen Regelungen hängen mit den unterschiedlichen Allgemeinverfügungen der Landkreise zusammen, die entweder am Montag enden - wie in den Landkreisen Aurich und Leer - oder erst am Dienstag, wie in den Landkreisen Wittmund und Friesland.

Tagestourismus auf den Ostfriesischen Inseln
BaltrumBorkumJuistLangeoogNorderneySpiekeroogWangerooge
ab Montagab Dienstagab Montagab Dienstagbis Ende Juni kein Tagestourismusab Dienstagab Dienstag; keine Tagesgäste an den Wochenenden und zum Ferienbeginn in NRW

Fähren verkehren nur halbvoll

Für Wangerooge hat der Landkreis Friesland allerdings gleich wieder eine Beschränkung angeordnet: Für Tagesgäste gilt ein Verbot an Wochenenden und zum Ferienbeginn. Langeoog lässt ab Dienstag zunächst nur jeweils 200 Tagesgäste auf die Insel - an Wochenenden gar keine. An Wochenenden ist traditionell Bettenwechsel auf den Inseln.

Die Reedereien bleiben vorerst dabei, die Fähren nur halbvoll fahren zu lassen. So könne man die Zahl von Tagestouristen begrenzen, sagt der Geschäftsführer des Verbands der Ostfriesischen Inseln, Göran Sell.

 

 

Weitere Informationen

Corona: Inseln wollen weiterhin keine Tagesgäste

04.06.2020 17:00 Uhr

Die Ostfriesischen Inseln wollen Tagesgästen den Besuch trotz bevorstehender Corona-Lockerungen vorerst bis zum 22. Juni verbieten. Entsprechende Verfügungen seien vorbereitet, heißt es. mehr

Corona-Lockerungen: Touristen steuern Inseln an

17.05.2020 19:30 Uhr

In Niedersachsen kommt der Tourismus dank der Corona-Lockerungen langsam wieder ins Rollen. Vor allem die Ostfriesischen Inseln haben am Wochenende viele Gäste angelockt. mehr

Corona: Niedersachsens Weg aus der Krise

Es gelten zwar neue Lockerungen in Niedersachsen - doch vor allem die Wirtschaft sieht schwarz im Hinblick auf die Corona-Krise. Bis zu 60.000 Jobs könnten gefährdet sein. mehr

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

NDR Info

Corona-Ticker: Kreuzfahrten starten ab Ende Juli wieder

NDR Info

Nach der Corona-bedingten Zwangspause starten die Kreuzfahrt-Reedereien im Norden ab Ende Juli in die Sommersaison - allerdings mit weniger Passagieren und meist ohne Landgang. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

 

 


19.06.2020 06:55 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version haben wir geschrieben, dass Borkum sich ab Montag sich für Tagestouristen öffnet. Richtig ist, dass Borkum erst am Dienstag wieder Tagesgäste zulässt. Wir haben das inzwischen geändert.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 19.06.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:07
Hallo Niedersachsen
07:23
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen