"Mobiles Impfteam" steht auf einem Fahrzeug der Johanniter. © picture alliance Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Impfangebote: Kreativität in sozialen Brennpunkten gefordert

Stand: 08.08.2021 14:57 Uhr

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen hat die Landesarmutskonferenz (LAK) Niedersachsen erneut dazu aufgerufen, die Impfkampagne in sozialen Brennpunkten verstärkt voranzutreiben.

Mit Kreativität könnten niedrigschwellige Impfangebote geschaffen und dazu beispielsweise einfache Sprache, Comic-Elemente und Videoclips in Sozialen Netzwerken genutzt werden, forderte LAK-Geschäftsführer Klaus-Dieter Gleitze in einer Mitteilung am Sonntag. "Alles ausprobieren, nichts ausschließen, und zwar jetzt, solange es die Inzidenzwerte noch zulassen. Nur so finden wir die besten Methoden, um die Pandemie solidarisch und sozial gerecht zu bewältigen", betonte Gleitze.

"Impfbereitschaft muss erhöht werden"

Der Geschäftsführer schlug auch vor, auf Wochenmärkten in sozialen Brennpunkten mobile Impfteams einzusetzen, die von Theatermachern und Musikern begleitet werden. "Dann kann das regelmäßige Erscheinen des Impfmobils zu einem kulturellen Event und Treffpunkt werden, was die Impfbereitschaft erhöht." Die LAK ist ein Zusammenschluss von Gewerkschaften, Verbänden und Initiativen mit dem Ziel der nachhaltigen Armutsbekämpfung.

Weitere Informationen
Ampulle, Spritze und Impfpass nebeneinander. © picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer Foto: Michael Bihlmayer

Corona in Niedersachsen: Fragen und Antworten zur Impfung

Zwei an Omikron angepasste Impfstoffe sind da. Für wen sie sind und welche Vakzinen es noch gibt erfahren Sie hier. mehr

Eine biologisch-technische Assistentin bereitet PCR-Tests auf das Corona-Virus von Patienten im PCR-Labor vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt für die Analyse vor. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt weiter auf 423,6

Die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt damit bundesweit die höchste. Zahlen aus den Landkreisen gibt es an dieser Stelle. mehr

Eine Frau steigt mit einer OP-Maske in eine Bahn. © picture alliance/dpa Foto: Christoph Soeder

Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Niedersachsen

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz gibt es einige Änderungen. Was bedeutet das für Niedersachsen? Hier der Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.08.2021 | 08:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Bundeskanzler Olaf Scholz geben sich die Hand. © dpa Bildfunk

49-Euro-Ticket kommt - Weil: "Finanzierung ist geklärt"

Kanzler und Länderchefs haben sich geeinigt: Etwaige Mehrkosten für Verkehrsbetriebe tragen Bund und Länder je zur Hälfte. mehr