Stand: 01.12.2018 18:16 Uhr

EU-Wahl: McAllister ist erneut CDU-Spitzenkandidat

Mit 99,2 Prozent ist David McAllister Spitzenkandidat der niedersächsischen CDU für die Europawahl.

Die CDU in Niedersachsen hat am Sonnabend erneut David McAllister als Spitzenkandidaten für die Europawahl im Mai 2019 nominiert. 99,2 Prozent der Delegierten stimmten auf der CDU-Landesvertreterversammlung in Hannover für den ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten und einstigen Landesvorsitzenden. "Die Arbeit in Europa ist spannender denn je", sagte der 47-Jährige aus Bad Bederkesa. Als Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses wolle er sich weiterhin für den europäischen Zusammenhalt einsetzen.

Platz zwei belegt Jens Gieseke

Auf den zweiten Listenplatz wählten die Delegierten Jens Gieseke aus dem Emsland. Der 47-jährige Jurist sitzt seit 2014 im EU-Parlament. Laut CDU machte er sich insbesondere als Berichterstatter im Abgasuntersuchungsausschuss einen Namen. Lena Dupont aus Gifhorn ist die dritte auf der Liste. Die 32-Jährige sammelte bereits als wissenschaftliche Mitarbeiterin von EU-Abgeordneten Erfahrungen im Europaparlament. Als Spitzenkandidat der Jungen Union wurde ihr Landesvorsitzender Tilmann Kuban aus Barsinghausen auf Rang vier gewählt. Rang fünf belegt Stefan Gehrold aus Lohne, Rang sechs die Alfelderin Ute Bertram und Rang sieben Martina Sharman aus Wolfenbüttel.

Vier CDU-Abgeordnete sitzen derzeit im EU-Parlament

Nach der Wahl zeigte sich der CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann zufrieden: "Wir treten mit einer engagierten Mannschaft an." Die niedersächsische CDU ist derzeit mit vier Abgeordneten im EU-Parlament vertreten. Die Partei stellt für die Europawahl keine Bundesliste, sondern nur Landeslisten auf.

Weitere Informationen

NiedersachsenTREND: CDU stärkste Kraft, Grüne holen auf

Die Mehrheit der Niedersachsen ist mit ihrer Landesregierung zufrieden. Dennoch: Wäre am Sonntag Wahl, würden SPD und CDU Stimmen verlieren - im Gegensatz zu den Grünen. (22.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 01.12.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:31
Hallo Niedersachsen
03:39
Hallo Niedersachsen

Nebelmaschinen aus Gehrden

Hallo Niedersachsen
02:45
Hallo Niedersachsen