Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat. © picture alliance/dpa/Stefan Puchner Foto: Stefan Puchner

Dutzende Fake-Impfpässe in Niedersachsen aufgetaucht

Stand: 04.09.2021 09:57 Uhr

In Niedersachsen sind seit Jahresbeginn Dutzende gefälschte Impfpässe aufgetaucht. Meist fallen sie auf, wenn die Impfpass-Inhaber in Apotheken ein digitales Impfzertifikat verlangen.

Nach Angaben des Landeskriminalamts Niedersachsen (LKA) geht es um eine mittlere zweistellige Zahl an Blanko-Ausweisen beziehungsweise Totalfälschungen, wobei von einer hohen Dunkelziffer auszugehen sei. Während Blanko-Ausweise keine gefälschten Aufkleber mit Impfstoffen gegen Covid-19 enthalten, finden sich bei den Totalfälschungen in der Regel nachgemachte Aufkleber und Stempel.

Videos
Eintragungen werden in einen Impfpass gemacht.
2 Min

Corona kompakt: Stellte Arztpraxis falsche Impfausweise aus?

Ermittlungen gegen zwei Ärzte einer Gemeinschaftspraxis im Kreis Gifhorn. Außerdem: Phaeno feiert 15. Geburtstag nach. 23.07.2021) 2 Min

Strafverfahren gegen Inhaber von gefälschten Impfausweisen

Schon vor Monaten hatte das LKA vor gefälschten Impfpässen gewarnt. Betrüger hatten im Frühjahr die Fälschungen im Messenger-Dienst Telegram bundesweit für 99 bis 250 Euro angeboten. Im Landkreis Goslar hatte im April eine Ärztin einen Fall angezeigt. Sie hatte zufällig bei einem komatösen Patienten Impf-Ersatzformulare, Blanko-Impfausweise sowie Bögen mit Chargennummern entdeckt. Und Anfang August berichtete die Bundespolizei, dass am Flughafen Hannover gefälschte Impfausweise bei vier Reisenden entdeckt wurden. Die Inhaber erwartet ein Strafverfahren wegen Fälschung von Gesundheitszeugnissen beziehungsweise dessen Gebrauch und Urkundenfälschung.

Weitere Informationen
Auf einem Arm klebt ein Pflaster nach einer Impfung. © picture alliance Foto: Lennart Preiss

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Ein Labormitarbeiter mit Proben für einen PCR-Test. © picture alliance / Robin Utrecht Foto: Robin Utrecht

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt deutlich auf 571,2

Das RKI meldet zudem mehr als 11.000 Neuinfektionen. Weitere Indikatoren wie die Hospitalisierungsrate finden Sie hier. mehr

Zwei Männer sitzen in einem Biergarten in Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Das sind die Corona-Regeln in Niedersachsen

Es gibt mehr Freiraum für Treffen mit Familie und Freunden, beim Ausgehen, Einkaufen sowie in Schule und Tourismus. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.09.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Eis an Zweigen. Dahinter ein Auto auf einer Straße. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Matthias Bein Foto: Matthias Bein

Glätte führt zu etlichen Unfällen auf Niedersachsens Straßen

50 Unfälle ereigneten sich Donnerstag allein in Braunschweig. In Göttingen standen Dutzende Autos quer auf den Straßen. mehr