Zeitzeichen

13. August 1844

Dienstag, 13. August 2019, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Quer über den fünften Kontinent

Sendung: ZeitZeichen | 13.08.2019 | 20:15 Uhr | von Wakonigg, Daniela

Am 13. August 1844 bricht der deutsche Entdecker und Naturforscher Ludwig Leichhardt zu einer Expedition auf: als erster Mensch durchquerte er Australien.

Ludwig Leichhardt bricht zur Durchquerung Australiens auf
Ein Beitrag von Daniela Wakonigg (WDR)

Als Erster durchquert der deutsche Entdecker und Naturforscher Ludwig Leichhardt 1844 Australien. Dort ist er bis heute sehr bekannt. In seinem Heimatland dagegen kennt ihn kaum jemand.

Als Leichhardt 1842 nach Australien kommt, sind fast nur die Küstenregionen des Landes erschlossen. Das unwirtliche Innere des Kontinents ist größtenteils unbekannt. Von Abenteuerlust und Forscherdrang getrieben, stellt Leichhardt eine Expedition zusammen. 1844 bricht der 30-Jährige zur Durchquerung Australiens von Osten nach Norden auf. Der Sohn eines Torfinspektors aus der Lausitz hat in Europa alle möglichen Fächer studiert, die ihm nun bei seinen Expeditionsaufzeichnungen über Tiere und Pflanzen sowie die Welt der Aborigines zugutekommen. Als er 1845 Port Essington erreicht, wird er als Held gefeiert. 1848 tritt Leichhardt eine weitere Expedition an. Diesmal will er Australien von Osten nach Westen durchqueren. Doch er kommt nie an seinem Ziel an. Bis heute gelten Leichhardt und seine Mannschaft als verschollen.