Stand: 06.02.2020 16:25 Uhr

Bücher fürs erste Coden

von Katharina Mahrenholtz
Diese Bücher können Kindern beim Einstieg ins Programmieren helfen.

Programmieren können schon Grundschüler lernen - und das Internet ist voll mit guten Anleitungen! Trotzdem ist es manchmal schöner, nicht immer auf dem Bildschirm zwischen Anleitung und Projekt hin- und herzuklicken, sondern stattdessen nebenbei in ein Buch gucken zu können. Hier haben wir eine Übersicht für Einsteiger ab 7 Jahren zusammengestellt:

Calliope mini: coden, basteln, entdecken

Bild vergrößern
Dick, bunt, voller Informationen!

Ein umfangreiches Einsteigerbuch für das Programmieren mit dem Calliope. Durch die vielen Fotos und farbigen Illustrationen können sich Kinder ab 8 Jahren wirklich Schritt für Schritt die Welt des Programmierens erschließen. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt, man tastet sich anhand verschiedener "Bastelprojekte" immer weiter vor - und am Ende gibt es sogar noch eine Einführung in Java Script. (Vierfarben Verlag, 351 Seiten, ISBN-13: 978-3842104938, ab 8 Jahren, 18,90 Euro)

Die große Baubox: Coole Projekte für deinen Calliope mini

Bild vergrößern
Das ist drin in der Calliope Baubox.

Enthalten ist ein Handbuch (100 Seiten), dass nicht so umfangreich ist wie das oben genannte – aber trotzdem sehr detailreich illustriert, so dass das "Nachmachen" ebenfalls leicht fällt. Man kann direkt mit verschiedenen Bastelprojekten loslegen (Nachtlicht, Wasserstandsensor, Reaktionsspiel), denn das Material liegt der Box bei: Kabel, Drähte, LEDs, ein Steckbrett. (Franzis Verlag, ab 8 Jahren, um 25 Euro)

Im selben Verlag ist auch ein umfangreiches Handbuch erschienen: "Programmieren lernen mit dem Calliope mini" (160 Seiten, ISBN-13: 978-3645605595, ab 8 Jahren, 25 Euro) – ACHTUNG: Nicht Box und das Handbuch zusätzlich kaufen, sonst doppeln sich einige Informationen!

Programmieren lernen mit der Maus

Bild vergrößern
Den allerersten Einstieg begleitet die Maus.

Hier geht es um die Programmiersprache Scratch, die man kostenlos aus dem Internet runterladen kann. Die Maus führt durch das Buch – und macht den abstrakten Vorgang des Codens so ganz wunderbar anschaulich. Zusätzlich gibt es unzählige Illustrationen, die Schritt für Schritt die Vorgänge am Computer zeigen. So kann man bald eine Katze über den Bildschirm laufen lassen, einen Tiergeräusche-Automaten programmieren und am Ende sogar einen kleinen Zeichentrickfilm erstellen! (Vierfarben Verlag, 192 Seiten, ISBN-13: 978-3842107052, ab 7 Jahren, 19,90 Euro)

Let’s code Scratch

Bild vergrößern
Das perfekte Buch für die Größeren.

Dieses Einsteigerbuch in die Programmiersprache Scratch richtet sich an Kinder ab 10. Auch hier werden zunächst die Grundlagen erklärt – aber dann gibt es mehr und anspruchsvollere Projekte. Man kann sich eigene Spielfiguren kreieren und animieren – mit Sound und Musik! Man kann Spiele programmieren, mit Scratch übersetzen und rechnen. Viele farbige Abbildungen, leicht verständlicher Text – ein sehr gelungenes Buch! (Vierfarben Verlag, 380 Seiten, ISBN-13:  978-3842103238, ab 10 Jahren, 19,90 Euro)

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 09.02.2020 | 08:05 Uhr

Programmieren lernen mit Calliope

09.02.2020 08:05 Uhr

Der Calliope mini ist ein sehr kleiner Computer. Er besteht nur aus einer sternförmigen Platine, die man kinderleicht programmieren kann. Bei uns erfahrt ihr wie! mehr