Stand: 04.02.2021 15:00 Uhr

Schön wie die Acht

von Katharina Mahrenholtz

Der zwölfjährige Malte liebt Mathe über alles. Demnächst will er bei der Mathe-Olympiade mitmachen und trainiert in jeder freien Minute. Allerdings kann er sich zu Hause gerade schlecht konzentrieren. Denn seine siebzehnjährige Halbschwester Josefine zieht bei ihnen ein - und bringt sehr viel schlechte Laune mit. Aber sie hat auch freundliche Seiten und steht Malte bei, als er am wenigsten damit rechnet. Und dann ist da noch Lale, die "Neue" in der Mathe-AG, die Malte einerseits Konkurrenz macht und andererseits so schön wie eine Acht (Maltes Lieblingszahl) ist.
Kurzum: Malte Leben wird ordentlich durchgemischt - und er muss es irgendwie selbst wieder ordnen.

Das meint die Mikado-Redaktion:

*** Mathe-Fan + ältere Schwester = ungewöhnliche Konstellation. Diese Geschichte überrascht gleich mehrfach, hat sympathische Helden und dabei spannend. Das ist eine Gleichung, die aufgeht! ***

Schön wie die Acht

von Nikola Huppertz
Seitenzahl:
224 Seiten
Genre:
Kinderbuch
Verlag:
Tulipan
Bestellnummer:
978-3-86429-484-6
Preis:
14,00 €
FSK:
ab 12 Jahren

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 05.02.2021 | 19:00 Uhr