Stand: 05.06.2020 15:00 Uhr

Mein Monster unter dem Spielplatz

von Katharina Mahrenholtz

Es beginnt mit einer Spielplatz-Situation, die wohl jedes Kind kennt - man ist gerade schön beschäftigt, da ruft die Mutter von der Bank:

"Spiel doch mal mit dem kleinen Jungen da. Der da vorne, mit der Schaufel. Er ist ganz allein, sag doch mal Hallo!"
Dabei HASSE ich es, kleinen Schaufeljungen "Hallo" zu sagen.
Ich sage ja auch nicht zu Mama: "Spiel doch mal mit der Frau da, die langweilt sich bestimmt. Ich finde, sie sieht sehr nett aus!"
Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Mutter einfach so mit Leuten spielen würde, die sie nicht kennt.

Nervig! Aber jetzt stellt sich der Ich-Erzähler vor, was wäre, wenn der Junge mit der Schaufel in Wirklichkeit ein verkleidetes Monster wäre und ihn hinab zöge in einen Monsterpalast unter dem Spielplatz, wo schon andere Kinder eingesperrt sind. So entwickelt sich aus einer alltäglichen Situation eine wilde Phantasiegeschichte.

Das meint die Mikado Redaktion:

*** Die großartige Autorin Clémentine Beauvais entwirft mit wenigen Worten ein haarsträubendes Abenteuer, witzig und pointiert - so müssen Bilderbücher sein! ***

Mein Monster unter dem Spielplatz

von
Seitenzahl:
30 Seiten
Genre:
Kinderbuch
Verlag:
Beltz & Gelberg
Bestellnummer:
978-3-407-75470-7
Preis:
12,95 €
FSK:
ab 4 Jahren

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 07.06.2020 | 14:05 Uhr

Ein Mädchen liest am Strand ein Buch, im Hintergrund ein Kind und die Ostsee. © Katharina Mahrenholtz Foto: Katharina Mahrenholtz

Bücherwurm Juni 2020

Im Bücherwurm stellen wir euch jeden Monat spannende, lustige, neue Kinderbücher vor. Dieses Mal sind drei Sommer- beziehungsweise Ferienbücher dabei - damit euch im Urlaub nicht der Lesestoff ausgeht. mehr