Sendedatum: 12.08.2012 17:30 Uhr  | Archiv

Das Frauenforum-Magazin

Sie küssten und sie schlugen sich - das Erfolgsrezept von Shades of Grey

Cover des Buches "50 Shades Of Grey" von E.L. James aus dem Goldmann Verlag. © Goldmann Verlag
Dieses Buch hätten Frauen vor nicht allzu langer Zeit noch heimlich im stillen Kämmerlein gelesen. Inzwischen ist es salonfähig geworden.

"Shades of Grey" - Geheimes Verlangen, der Roman der britischen Autorin E L James, ist längst ein Weltbestseller. In den USA wurden bereits über 20 Millionen Exemplare verkauft. Und als das Buch Anfang Juli in Deutschland mit einer Startauflage von 500.000 erschien, war die nach 14 Tagen ausverkauft. Inzwischen liegt die Druckauflage bei 1,2 Millionen. "Shades of Grey" erzählt die Geschichte einer Unterwerfung. Es geht um Sado-Maso-Sex, dominanter Mann trifft devote Frau, und das Erstaunlichste ist eigentlich, dass das Buch überall ganz offen herumliegt und die Leserinnen sich nicht zu genieren scheinen für ihre Lektüre. Heide Soltau, Literatur-Expertin bei NDR Info, erklärt das Phänomen dieses Buches.  

Erotische Filme für Frauen – wollen wir das sehen?  

Neuerdings ist es chic, ein Buch, in dem es um Sex geht, offen zu zeigen, darüber zu reden, oder zumindest davon zu lesen. In diese neue Freizügigkeit passt die Autobiographie der Filmemacherin Petra Joy, deren Genre der Erotik Film ist. Unter dem Titel "Die Pornographin - meine Revolution der Lust" beschreibt die selbsterklärte Feministin ihren Werdegang, und der ist durchaus eine Gradwanderung. Sybille Hasenclever hat das Buch gelesen.

Gold-Hoffnung für Deutschland - Kirsten Bruhn auf dem Weg zu den Paralympics

Jubel bei Kirsten Bruhn © picture-alliance
Bei den Paralympics in London will Kirsten Bruhn wieder jubeln.

Am 12.08. gehen in London die Olympischen Sommerspiele zu Ende - doch frei nach dem alten Sport-Motto "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" kündigt sich schon das nächste sportliche Highlight an:  Vom 29. August an finden in London die Paralympics statt. Und hier kann und soll es endlich Gold bei den Schwimm-Wettbewerben geben - denn am Start ist Kirsten Bruhn, und sie gehört zu den Besten der Welt. Die 42-jährige aus Neumünster ist  Gold-Kandidatin. Seit über 20 Jahren sitzt sie im Rollstuhl. Katrin Albinus hat die Sportlerin getroffen.

Virtuelles Gemüse am Bildschirm - Computerspiele für Frauen

25 Millionen Deutsche spielen regelmäßig an ihrem Computer. Und es sind längst nicht nur pubertierende Jünglinge. Mittlerweile ist fast jeder zweite Nutzer eine Nutzerin! Für die Spielbranche bedeutet dies eine völlig neue Denk-Richtung. Denn Frauen wollen keine Ballerspiele, keine Explosionen, keine Gewalt. Julia Jakob berichtet über eine wachsende Gemeinde von Spielerinnen und wie sich so die gesamte Branche verändert.

Gestochen scharfe Frauenbilder -  die Karikaturistin Marie Marcks wird 90

Die Karikaturistin Marie Marcks feiert am 25. August ihren 90. Geburtstag. Mit spitzer Feder hat sie die Nachkriegs-Geschehnisse in Deutschland begleitet. Ihr besonderes Augenmerk lag dabei immer auf sogenannten Frauenthemen. Zahlreiche Buchveröffentlichungen und deren Titel sprechen für sich: 'Weißt du, dass du schön bist?', 'Marie es brennt!', 'Prost die Herren' oder: 'Du siehst nie, was ich für dich tue'. 2002 wurde Marie Marcks der Satirepreis "Göttinger Elch" verliehen, 2008 folgte der Deutsche Karikaturenpreis, das Bundesverdienstkreuz hatte sie da schon. Eine kleine Hommage an die große Künstlerin.

Das Frauenforum auf NDR Info am Sonntag, 12. August 2012 um 17.30

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | | 12.08.2012 | 17:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/frauenforum/shadesofgrey117.html