Sendedatum: 15.05.2011 17:30 Uhr  | Archiv

Patchwork

"Eine Familie sind wir nicht - aber was sind wir dann?"

Scheidungskinder galten in den 70er Jahren noch als verlorene Geschöpfe. Der Vater außer Reichweite, die Mutter gestresst. Viele Psychologen rieten Paaren vor diesem Hintergrund von einer Trennung ab.

Das hat sich inzwischen geändert: Heute leben drei von zehn Kindern in sogenannten Patchwork-Familien. Immer mehr Kinder pendeln zwischen den Haushalten von Mama und Papa.

Wie sieht das Alltagsleben in Patchwork-Familien aus, wo liegen die Konflikte und welche Lösungsmöglichkeiten gibt es? Zu Wort kommen Leiterinnen von Elternkursen, Patchwork-Therapeuten und Familiensoziologen aus dem In- und Ausland. Sie kommen zu dem Schluss, das „Patchworken“ die soziale Kompetenz der Kinder stärken und das Leben in der neuen Familie sogar bereichern kann – vorausgesetzt, alle halten sich an die Regeln.

Das Frauenforum am Sonntag um 17.30 Uhr auf NDR Info.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | | 15.05.2011 | 17:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/frauenforum/patchwork103.html