Sendedatum: 31.07.2011 17:30 Uhr  | Archiv

"Liebe bedeutet Respekt"

Jeliz, Kader und ihre Zukunftspläne

Eine Sendung von Julia Solovieva

Drei muslimische Frauen mit Kopftuch. © dpa Foto: Arno Burgi
Viele junge muslimische Frauen in Deutschland versuchen ihren ganz eigenen Weg zwischen Tradition und Moderne zu gehen.

Jeliz hat eine Perle im Nasenflügel, Kader trägt ein Kopftuch. Jeliz erlaubt sich ein tiefes Dekolleté, Kader einen knöchellangen Rock. Jeliz und Kader, Jamur, Demet, Özlem, Bachar und Arzu sind junge Frauen, deren Eltern aus der Türkei kommen. Junge Frauen, die in Deutschland aufgewachsen sind, sich in der Ausbildung befinden und nun ihre Zukunftspläne schmieden. Jeliz möchte unbedingt einen Türken heiraten, der in Deutschland aufgewachsen ist, Kader wünscht sich einen gläubigen Muslim als Ehemann. In einem sind Jeliz und Kader einig: Liebe bedeutet Respekt.

Jeliz, Kader und die anderen jungen Frauen sprechen über die Liebe, über zukünftige Ehemänner, über die Jungfräulichkeit und über das Heiraten. Sie reden über die Fehler ihrer Mütter, über die Ansprüche ihrer Väter, über die Klischees einer türkischen Ehe und über ihre eigenen Wünsche nach einer modernen glücklichen Partnerschaft in Deutschland.

Das Frauenforum am Sonntag, 31. Juli, um 17.30 Uhr auf NDR Info.

Hinweis: Aus musikrechtlichen Gründen können wir die Sendung vom 31. Juli leider nicht als Podcast zur Verfügung stellen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | | 31.07.2011 | 17:30 Uhr