Sendedatum: 27.11.2011 17:30 Uhr Archiv

Neue Perspektiven für Landfrauen

Eine Sendung von Jörn Freyenhagen

Der Kreisvorstand der Stader Landfrauen beim Durchblättern ihrer Programme für das Winterhalbjahr 2011/12. © NDR Foto: Jörn Freyenhagen
So wie der Kreisvorstand der Stader Landfrauen engagieren sich viele Landfrauen in der ehrenamtlichen Verbandsarbeit.

Das Symbol der fleißigen Biene haben sich die Landfrauen mit Bedacht gewählt: Von geregelten Arbeitszeiten und Müßiggang können die meisten nur träumen, besonders dann, wenn sie einen Bauernhof mit bewirtschaften. Dass sie neben der Tätigkeit in Betrieb und Familie noch Zeit für ein Ehrenamt finden, verblüfft so manche Städter.

Einsatz in vielen sozialen Bereichen

Die Landfrauen organisieren Ausflüge und Vorträge, bringen Schulkindern und Ehemännern das Kochen bei oder kümmern sich um neue Jobs im Dorf. Sie setzen sich ein für Angebote im Nahverkehr oder die Betreuung von Kindern und die Pflege von Senioren.

Es geht in dem Verband darum, die Lage aller Frauen im ländlichen Raum zu verbessern, denn nur etwa ein Drittel der Mitglieder im Landfrauenverband sind heute noch Bäuerinnen.

Das Frauenforum am Sonntag, 27. November 2011 um 17.30 Uhr auf NDR Info.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | | 27.11.2011 | 17:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/frauenforum/landfrauen179.html