Zeitzeichen

Im Jahr 1923

Mittwoch, 21. November 2018, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Warner Brothers: Vier Brüder für den Film

NDR Info - ZeitZeichen -

Im Jahr 1923 gründen Harry, Albert, Sam und Jack Warner das Filmstudio "Warner Brothers". Angefangen hatten sie ihre Laufbahn mit einem geliehenen Projektor.

2,57 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die Gründung des Filmstudios "Warner Brothers"
Ein Beitrag von Veronika Bock und Ulrich Biermann (WDR)

Gerade mal die Grundschule haben sie besucht: Harry, Albert, Sam und Jack Warner. Vier Brüder, die vor 95 Jahren einen der zeitweilig mächtigsten Medienkonzerne Hollywoods gründeten. Die Warners waren typische Migranten: Ursprünglich kamen sie aus Polen, waren heimatlos und stets am Rande der Armut, bis sie das Kino entdecken.

Mit einem geliehenen Projektor reisen sie herum, werden von Filmvorführern zu Verleihern und 1923 zu Produzenten. Ein genialisches Team, das einen Riecher für Neuerungen hat. Schnell, billig, sensationell ist das Motto, mit dem sie zum Erfolgsstudio und zum Opfer der Zensoren werden. Die Geschichte der "Warner Bros" ist eine der großen Brüche und Umbrüche in der Kinogeschichte, vom Tonfilm bis zu 3D.