Zeitzeichen

10. September 1882

Sonntag, 10. September 2017, 19:05 bis 19:20 Uhr, NDR Info

Der Geburtstag des Rosenzüchters Mathias Tantau
Ein Beitrag von Martina Meißner (WDR)

Die Rose ist die Königin unter den Blumen. Sie betört mit ihrem Duft, beeindruckt mit ihren Farben und trägt so klangvolle Namen wie "Cherry Brandy", "Playful Rokoko" oder "Schöne Maid". Rosen werden seit der Antike gezüchtet und sind ästhetischer und symbolischer Bestandteil vieler Kulturen.

Einer, der die Rosenzucht maßgeblich weiterentwickelt hat, war Mathias Tantau senior. In Uetersen, nordwestlich von Hamburg, gründete er 1906 seine Rosenbaumschule, widmete sich der Zucht neuer Rosensorten, und beeindruckte bald die Fachwelt und die Kunden mit seinen Pflanzen. Rosen Tantau wurde ein weltbekanntes Unternehmen. Im Jahr 1933 gründete Tantau mit seinem Konkurrenten Wilhelm Kordes das Rosarium in Uetersen. Es zählt zu den schönsten Rosengärten Deutschlands. Seine Rosenbaumschule wird bereits in vierter Generation geführt.