Das Hörspiel

November 1918 (5/5)

Sonntag, 09. September 2018, 21:05 bis 22:35 Uhr

Hörspiel in fünf Teilen nach dem Erzählwerk von Alfred Döblin

Karl und Rosa

Döblins Interesse liegt vorrangig auf Rosa Luxemburg. Döblin zeigt sie nicht nur als Revolutionärin, sondern auch als Mensch in all ihrer Trauer und Phantasie.

Im Abschluss seiner Tetralogie entwirft Döblin ein Porträt der Revolutionäre Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Ihr politisches Scheitern und ihr gewaltsamer Tod stehen paradigmatisch für den miss­glückten Versuch, eine deut­sche sozialistische Utopie zu verwirklichen. Der Schwer­punkt liegt dabei auf Rosa Luxemburg, die Döblin nicht nur als Revolutionärin, sondern auch als Mensch zeigt, mit ihrer Trauer und ihrem Verlorensein und ihrer blühenden Phantasie.

Dieses Hörspiel können Sie im Anschluss an die Sendung hier 7 Tage lang anhören.

Komposition: Martina Eisenreich
Bearbeitung: Norbert Schaeffer
Regie: Iris Drögekamp
Mit: Jan Hofer, Judith Hofmann, Wolf-Dietrich Sprenger, Jens Harzer, Manja Kuhl, Vilmar Bieri, Joachim Nimtz, Werner Wölbern, Mathias Lange, Sascha Nathan, Wolfgang Michael, Benjamin Utzerarth, Edgar M. Böhlke u. v. a.
Produktion: SWR/NDR 2016
Redaktion: Susanne Hoffmann

Portal

NDR Radiokunst

Radiokunst entsteht, wenn packende Inhalte, Gefühl und Poesie, Politik und starke Töne in Hörspielen und Features zusammenkommen. mehr

Weitere Informationen

November 1918 (1/5)

12.08.2018 21:05 Uhr

November 1918 ließ sich die deutsche Niederlage nicht länger leugnen. Alles war möglich: eine Revolution des Proletariats ebenso wie eine Diktatur des Proletariats. mehr

Weitere Informationen

November 1918 (2/5)

19.08.2018 21:05 Uhr

Ein disparates Mammutwerk voller Perspektivwechsel und Montagen: Dialog wechselt mit Monolog, politische Analyse mit Wahnvorstellung, Fakten mit Fiktion. mehr

Weitere Informationen

November 1918 (3/5)

26.08.2018 21:05 Uhr

Döblins Hauptwerk entstand in den Jahren 1937 bis 1943 im Exil. In Deutschland wurde es erst im Jahr 1978, zum hundertsten Geburtstag des Schriftstellers, publiziert. mehr

Weitere Informationen

November 1918 (4/5)

02.09.2018 21:05 Uhr

Das Scheitern und der gewaltsame Tod von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht steht für den missglückten Versuch, eine deutsche sozialistische Utopie zu verwirklichen. mehr