Das Kriminalhörspiel

ARD Radio Tatort: Abschaum

Samstag, 18. November 2017, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ein Hörspiel von Friedemann Schulz

Es scheint, als habe Kommissar Nebe das große Verbrechen ins beschauliche Rotenburg mitgebracht.

Rotenburg an der Fulda. Nebes erster Fall. Für Nebe, zwangsversetzt von Mainhattan in die tiefste Provinz, ist Rotenburg zugleich ein Ort der Verbannung und der Sühne. Man wirft ihm vor, einen Gangster gefoltert zu haben. Ein anderer Vorwurf, den er sich selbst macht, betrifft den Tod einer Frau, die er geliebt hat. Es scheint, als habe Nebe das große Verbrechen ins beschauliche Rotenburg mitgebracht: Ein Geschwisterpaar, das man im Ort als „Abschaum“ bezeichnet und das offenbar in geschwisterlicher Liebe zwei Söhne miteinander hat, ist auf bestialische Weise erschlagen worden.

Der ARD Radio Tatort "Abschaum" steht 24 Monate zum Nachhören und Herunterladen auf der Homepage des ARD Radio Tatorts zur Verfügung. Einen Link dorthin finden Sie unten auf dieser Seite.

Komposition: Christian Mevs
Regie: Harald Krewer
Mit: Sebastian Blomberg, Martin Engler, Hanno Koffler u. a.
Produktion: HR 2011

 

Links
Link

ARD Radio Tatort

Jeden Monat knistert der Äther, wenn neun ARD-Radiosender zum Kriminalhörspiel "Radio Tatort" einladen. Die kniffligen Fälle der Ermittler werden im Web multimedial aufbereitet. extern