Stand: 29.02.2012 14:24 Uhr  - Hamburg Journal  | Archiv

Chronik des Alsterhauses

Die wichtigsten Daten in der Geschichte des Alsterhauses im Überblick:

01.03.1897: Eröffnung der ersten Hamburger Filiale des "Warenhauses Hermann Tietz" am Großen Burstah

24.04.1912: Eröffnung als "Warenhaus Hermann Tietz" am Jungfernstieg

1936: Firmensanierung, Umstrukturierung und Umbenennung in Alsterhaus

1948: Hertie übernimmt das Alsterhaus. Unternehmenseigentümer Georg Karg zieht ins Alsterhaus ein und organisiert von dort den Wiederaufbau des Hertie-Konzerns bis 1961 bleibt das Alsterhaus Sitz der Hertie Zentralverwaltung

1972: Erwerb des Dyckhoffhauses und Umbau von 5200 m2 auf 19.000 m2 Verkaufsfläche, Kosten 40 Mio. DM

1983: Totalsanierung des Alsterhauses, zehnmonatiger Umbau, Kosten 50 Mio. DM

24. April 1987: Feier von 75 Jahren Alsterhaus mit Besuch der Königlichen Hoheiten Prinz Charles und Lady Diana

1994: Die Karstadt AG übernimmt Hertie

Juni 2003: Beschluss zum Umbau und zur Neugliederung des Alsterhauses

2005: erfolgt die Fertigstellung und feierliche Neueröffnung. Auf 24.000 Quadratmetern präsentiert das Alsterhaus internationale Designer und innovative Trendlabels

Februar 2006: Karstadt fasst seine profiliertesten Warenhäuser in der Premium GmbH zusammen

2007: Nach dem Vorbild des legendären Flaggschiffs KaDeWe wird im Erdgeschoss die Beautyabteilung neu gestaltet

2008: Im Erdgeschoss wird die neue Accessoires-Abteilung mit internationalen Designermarken eröffnet

2009: Eröffnung des Feinschmecker-Boulevards in der 4. Etage

2010: Übernahme der Karstadt Warenhaus GmbH mit der Premium GmbH durch die Nicolas Berggruen Holdings

2012: Jubiläumsjahr: 100 Jahre Alsterhaus

(Quelle: Alsterhaus.de)

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 04.03.2012 | 19:30 Uhr

Mehr Geschichte

Die Angeklagten im Belsen-Prozess 1945 vor dem englischen Militärgericht in Lüneburg. © picture alliance/akg-images Foto: akg-images

Belsen-Prozess 1945: "Ein Lehrstück an Demokratie"

Vor 75 Jahren beginnt in Lüneburg ersten Kriegsverbrecher-Prozess gegen die Nazis. Vor Gericht steht die Wachmannschaft des KZ Bergen-Belsen. Zwei Monate später werden die Urteile gesprochen. mehr

Die Designerin Heike Burgemann und ihre Eltern

Neuland MV: Von der Ostsee in den Schwarzwald

1990 steckt Heike Burgemann mitten in ihrem Studium in Heiligendamm. Neuland heißt für sie: Eine andere Arbeitswelt - im Westen. Nicht alle haben dort auf die "Ossi-Studentin" gewartet. mehr

Das Haus der Schmitts in Mirow vor der Sanierung.

Neuland MV: "Hier will ich alt werden - das ist das Paradies"

Grit und Peter Schmitt sind seit fast 30 Jahren ein Ost-West-Paar. Ende der 90er-Jahre verlieben sie sich in Mirow - und leben dort heute ihren Traum vom eigenen Buchladen. mehr

Ein Auspuff eines Volkswagens auf einem Mitarbeiterparkplatz, aufgenommen mit dem Verwaltungshochhaus des VW-Werks im Hintergrund. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte/dpa
4 Min

VW: Fünf Jahre Dieselgate

Vor fünf Jahren begann die VW-Dieselaffäre. Der Konzern hat in den USA durch Milliardenzahlungen seine Strafe beglichen, in Deutschland steht der Prozess gegen Ex-Chef Winterkorn noch bevor. 4 Min

Norddeutsche Geschichte