Beatles: Von Hamburg in die Welt

Es ist ihr erstes offizielles Engagement als The Beatles: Am 17. August 1960 spielen John Lennon, Paul McCartney, George Harrison, Stuart Sutcliffe und Pete Best ihren ersten Auftritt im Indra in Hamburg-St. Pauli. Das erste Mal verdienen sie Geld mit ihrer Musik. An keinem Ort der Welt spielen die Beatles mehr als in Hamburg: 281 Konzerte, fünf Engagements in vier verschiedenen Clubs, 1.200 Stunden auf Hamburger Bühnen. Hier treffen sie Ringo Starr, hier entwickeln sie ihren berühmten Look.

Die Beatles in Hamburg

Ein Foto von den Beatles bei einem ihrer ersten Auftritte im Nachtclub "Indra" liegt auf einem roten Untergrund. © picture alliance / dpa Foto: Malte Christians

1960 ging alles los: "Ohne Hamburg keine Beatles"

Am 17. August 1960 stehen die Beatles erstmals auf einer Hamburger Bühne. Die Liverpooler entwickeln sich auf dem Kiez zu Weltstars. mehr

Beatles-Expertin Stefanie Hempel spielt Ukulele vor dem Indra in St. Pauli. © NDR Foto: Heiko Block
5 Min

Auf Beatles-Spuren in Hamburg mit Stefanie Hempel

Stefanie Hempel bietet Beatles-Touren an, zeigt die für die Band wichtigsten Orte Hamburgs und erzählt vom Start der Karriere. 5 Min

Der Sänger, Gitarrist und Entertainer Bernd Begemann spielt mit Stefanie Hempel und Band auf der Jubiläumsshow zum 60. Jahrestag des ersten Auftritts der Beatles im Hamburger Club Indra. © picture alliance/ dpa Foto: Markus Scholz

Tribute-Konzert zu Ehren der Beatles in Hamburg

60 Jahre nach dem ersten Auftritt der Beatles in Hamburg ist das Jubiläum gefeiert worden. Hier der Mitschnitt des Konzerts. mehr

Der Club Indra in der Großen Freiheit. © NDR Foto: Heiko Block

Spannende Orte der Hamburger Beatles-Geschichte

Die Beatles starteten 1960 ihre Karriere in Hamburg. Noch heute sind in der Stadt viele Stationen der Band zu entdecken. Bildergalerie

"The Beatles" in der Ernst-Merck-Halle im Zuge ihrer Bravo-Beatles-Blitz-Tournee © ullstein bild Foto: Photo Ambor

1966: Das letzte Konzert der Beatles in Hamburg

Am 26. Juni 1966 gaben die Beatles zwei Blitzkonzerte in Hamburg. In der Stadt war bei den letzten Auftritten der "Pilzköpfe" die Hölle los. mehr

Videos & Audios

Faszination und Ende der Band

Die Beatles John Lennon, Ringo Starr, Paul McCartney und George Harrison (v. l. n. r.) 1963 in London. © picture-alliance / dpa /Ipol

Die Beatles: Wie alles anfing

Liverpool 1960: Ein paar Jungs machen Musik. Erst spielen John, Paul, George und Pete in Keller-Bars, dann geht es nach oben. mehr

Beatles-Fans am Hamburger Flughafen im Jahr 1966. © picture alliance / AP Images Foto: Helmuth Lohmann

Beatlemania: Wie eine Band die Massen begeisterte

Wo immer John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr auftauchten, lagen ihnen die Fans zu Füßen. mehr

Die Beatles (v.l.n.r. George Harrison, Paul McCartney, John Lennon, Ringo Starr) © picture alliance/Apple Corps Ltd./dpa Foto: Apple Corps Ltd

Die Beatles: Trennung nach nur zehn Jahren

1960 fanden die Beatles zusammen und starteten eine einzigartige Karriere. Nur zehn Jahre später war wieder Schluss. Warum? mehr

Gedenkstätte für John Lennon im Central Park in New York © dpa/picture-alliance Foto: Monika Graff

Die Beatles auf dem Weg in die Unsterblichkeit

Nach der Auflösung der Beatles gingen die vier Musiker eigene Wege und starteten Soloprojekte. Der Schock kam am 8. Dezember 1980: Das Attentat auf John Lennon in New York. mehr

Die Musik der Beatles

Das Plattencover des Beatles-Albums "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band" © dpa/picture alliance

"Sgt. Pepper" - Das Jahrhundertalbum der Beatles

13 Studioalben haben die Beatles veröffentlicht, das berühmteste: "Sergeant Pepper's Lonely Hearts Club Band" von 1967. mehr

John Lennon und Yoko Ono am Flughafen Wien-Schwechat. 31. März 1969. © picture alliance/IMAGNO Foto: Votava

John Lennons Musik ist bis heute lebendig

Am 9. Oktober wäre der Musiker 80 Jahre alt geworden. Pastor Marco Voigt erinnert an den legendären Beatles-Sänger. mehr

Audios

Hamburger Musik-Geschichte

Star-Club in der Großen Freiheit 39 auf Hamburg-St.Pauli. © dpa Foto: Lothar Heidtmann

Star-Club: Von Rock 'n' Roll und Rebellion

Im Hamburger Star-Club wurde Musikgeschichte geschrieben. Zur Eröffnung 1962 spielten die Beatles. Doch 1969 war schon wieder Schluss. mehr

Mehr Geschichte

Panzer der NVA bei der Maiparade in Ostberlin 1957 © picture-alliance / akg-images Foto: akg-images / Gert Schuetz

Eine Welt in Waffen: Der Osten mit NVA und Warschauer Pakt

Mit der DDR als Gründungsmitglied wird 1955 der Warschauer Pakt geschlossen, 1956 offiziell die Nationale Volksarmee gegründet. mehr

Norddeutsche Geschichte