Stand: 31.07.2015 13:39 Uhr  | Archiv

Brau- und Radkunst in Einbeck

Bild vergrößern
Ein Teil des Museums zeigt die Geschichte des Fahrrads.

Münzkabinett, Blaudruck, Braukunst und eine Grabkammer aus der Jungsteinzeit sind nur einige der Bereiche des Stadtmuseums Einbeck. Besucher dürfen an vielen Stellen mitmachen. So können sie sich etwa einen historischen Einbecker Pfennig selbst prägen oder frisches Bier probieren. Besonders spannend ist das Fahrrad-Haus. Warum fährt ein Fahrrad? Wer hat die Tretkurbel erfunden und wie sitzt es sich auf einem Hochrad? Das Museum gibt die Antworten. Besucher dürfen ein Klapprad aufbauen, diverse Sättel probieren und im Hof historische Räder testen.

Stadtmuseum Einbeck

Auf dem Steinwege 11/13
37574 Einbeck
Tel: (05561) 97 17 10

Öffnungszeiten und Eintrittspreise siehe Website des Museums

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 10.08.2006 | 18:00 Uhr

Niedersachsen spielerisch erleben

Höhlen im Harz erkunden, im Wissenschaftsmuseum experimentieren oder historische Räder ausprobieren: Viele Museen vermitteln Wissen spielerisch. mehr

Mehr Ratgeber

04:57
Nordtour

Winterwandern im Oberharz

17.02.2018 18:00 Uhr
Nordtour
02:31
Nordmagazin

Binz: Bernstein als Last-Minute-Souvenir

18.02.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:35
Nordtour

Winterbummel im Tierpark Hagenbeck

17.02.2018 18:00 Uhr
Nordtour