Glaubenssachen

Wohin gehen wir?

Sonntag, 01. November 2020, 08:40 bis 09:00 Uhr

Ein altes Bild von dem Friedhof in Elmshorn © NDR Foto: Harald Kirschninck

Wohin gehen wir?

Sendung: Glaubenssachen | 01.11.2020 | 08:40 Uhr | von Schmid, Wilhelm

Friedhöfe sind Oasen der Ruhe. Gräber bezeugen die Geschichten der Menschen, die eine Wegstrecke in dieser Welt gegangen sind.

Heimatgefühle in Gräberlandschaften
Von Wilhelm Schmid

Allerheiligen und Allerseelen geben in diesem Jahr Anlass, beim Gang zu den Gräbern der Menschen, die wir in dieser Zeit aufsuchen, auch an die zahlreichen Corona-Toten zu denken. Friedhöfe sind Oasen der Ruhe und Besinnung. Gräber bezeugen die Geschichten der Menschen, die eine Wegstrecke in dieser Welt gegangen sind. Wir gehen eine weitere Strecke, die ohne sie nicht denkbar wäre. Ein Jesus-Wort aus dem nichtkanonischen Thomas-Evangelium kann uns dabei begleiten: "Werdet Vorübergehende!" Wohin gehen wir? Was ist uns wichtig? Was tun wir dafür, es zu realisieren?

Downloads

Wohin gehen wir?

Heimatgefühle in Gräberlandschaften - das Manuskript zur Sendung. Download (107 KB)

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Wohin-gehen-wir,sendung1093922.html
NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste