Ernst Schäfer, Mitbegründer des Lastenradverleihs "Rädchen für alles", fährt auf einem Lastenrad durch die Innenstadt von Oldenburg. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

Grüne kritisieren Kürzung von Landesmitteln für Lastenräder

Stand: 03.06.2021 09:39 Uhr

Das niedersächsische Verkehrsministerium will offenbar die Fördermittel für Lastenräder massiv zusammenstreichen. Das geht aus einer Antwort des Landes auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor.

Demnach will Niedersachsen statt der geplanten Zuschüsse von fünf Millionen Euro lediglich 700.000 Euro zur Verfügung stellen. "Nachvollziehbar ist, dass das Land sein Programm für Lastenräder anpasst, wenn der Bund gewerblich genutzte Räder seit März stärker fördert als bislang", sagte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Detlev Schulz-Hendel. Er warf Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) allerdings vor, die Bundesförderung als Ausrede zu missbrauchen, in dem er ankündige, eine "Überförderung" verhindern zu wollen.

Land will Förderung auf private Lastenräder beschränken

Das Verkehrsministerium begründete die Reduzierung der Fördermittel mit besonderen Haushaltsvorgaben, da das Geld aus dem Fonds zur Bewältigung der Corona-Pandemie stamme. Außerdem sei die Bundesförderung für Lastenräder derart umfangreich, dass die separate Landesförderung sich auf privat genutzte Lastenräder sowie Lastenräder für den unentgeltlichen Verleih beschränken könne.

Grüne fordern "kluge Kaufanreize"

Schulz-Hendel überzeugen die Argumente nicht. Andere Bundesländer hielten an ihren Förderprogrammen fest - trotz zusätzlicher Bundesmittel. "Wir brauchen für Niedersachsen die vollen fünf Millionen Euro, damit wir nicht nur kluge Kaufanreize für Lastenräder schaffen, sondern auch um Angebote für Lastenrad-Sharing und die private Nutzung von Lastenrädern zu fördern", so der Grünen-Politiker. Niedersachsen stünde eine moderne, ökologisch ausgerichtete Fahrradpolitik gut zu Gesicht.

Weitere Informationen
Eine Person transportiert mit einem Lastenrad Gemüse. © picture alliance Foto: Wolfram Kastl

Muskelkraft statt Luftverschmutzung: Lastenräder sind Trend

Oldenburg fördert den Kauf finanziell, auch Leihstationen gibt es vielerorts. Doch fehlen häufig Parkplätze und Radwege. (08.04.2021) mehr

Archiv
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 03.06.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Die Schulranzen von Schülern einer vierten Klasse einer Grundschule sind während des Unterrichts neben den Tischen der Kinder zu sehen. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa | Matthias Balk

Kippt Niedersachsen Ganztagsbetreuung für Grundschüler?

Das Land will das Gesetz bei der Abstimmung im Bundesrat blockieren. Zugesagte Zuschüsse des Bundes seien zu gering. mehr