NDR Kultur Moderator Philipp Schmid, Komponistin Mai Linh Dang und NDR Kultur Redakteur Stephan Sturm im Studio © NDR / Nina Englert Foto: Nina Englert
NDR Kultur Moderator Philipp Schmid, Komponistin Mai Linh Dang und NDR Kultur Redakteur Stephan Sturm im Studio © NDR / Nina Englert Foto: Nina Englert
NDR Kultur Moderator Philipp Schmid, Komponistin Mai Linh Dang und NDR Kultur Redakteur Stephan Sturm im Studio © NDR / Nina Englert Foto: Nina Englert
AUDIO: Uraufführung der Komposition von Mai Ling Dang (10 Min)

Ein Stück Neue Musik - nach Ideen von NDR Kultur Hörer*innen

Stand: 02.02.2023 10:30 Uhr

Ausgehend von zwei Ideen unser Hörer*innen hat die Hamburger Kompositionsstudentin Mai Linh Dang ein einminütiges Werk zeitgenössischer Musik geschrieben. Uraufführung war heute um 8.15 Uhr in der Sendung "Klassisch in den Tag" mit Philipp Schmid.

Wir wollten wissen: Was könnte die Hamburger Komponistin Mai Linh Dang in ihrem neuen Werk vertonen, was soll musikalisch beschrieben werden? Viele kreative Vorschläge von NDR Kultur Hörer*innen haben uns erreicht: "Kirschblüten", "Nordseestrand" und "Elbstrand Winterblues" gehören ebenso dazu wie "Waldspaziergang", "Neubeginn", "Morgenmuffel", "Erste langersehnte Regentropfen nach Wochen der Dürre", "Staub tanzt auf den Sonnenstrahlen" und viele weitere.

Zwei Vorschläge nahmen vor allem Einfluss auf die Komposition

NDR Kultur Moderator Philipp Schmid, NDR Kultur Redakteur Stephan Sturm und Komponistin Mai Linh Dang (von links) im Studio © NDR / Nina Englert Foto: Nina Englert
Uraufführung im Studio von NDR Kultur: Moderator Philipp Schmid, Redakteur Stephan Sturm und Komponistin Mai Linh Dang spielen das Stück, das aus Hörervorschlägen entstanden ist.

Die Komponistin Mai Linh Dang hat sich von zwei Einsendungen besonders inspirieren lassen: zum einen von Katrin Redemanns Vorschlag "In Musik geborgen" und zum anderen von "Wache auf, Seele, und wirf die Ängstlichkeit von Dir" von Peter Haass. "Diese beiden Begriffe verbinde ich sehr stark auch mit meinem Zugang zur Musik: die Geborgenheit und die Überwindung von Ängsten. Ich bin mir sicher, dass es auch viele Parallelen zu den anderen zugesandten Vorschlägen gibt", erklärt die Komponistin.

Weitere Informationen

"In Musik geborgen - Wache auf, Seele, und wirf Deine Ängstlichkeit von Dir"

Welturaufführung eines NDR Kultur Auftragswerk von Kompositionstudentin Mai Linh Dang. Download (258 KB)

Weltpremiere auf NDR Kultur - live ab 8.15 Uhr

Bereits am Mittwochnachmittag ist das einminütige Werk mit dem Titel "In Musik geborgen - Wache auf, Seele, und wirf die Ängstlichkeit von Dir" mit NDR Kultur Moderator Philipp Schmid und Musikredakteur Stephan Sturm das erste Mal geprobt worden. Dabei wurden folgende Instrumente verwendet: Klavier, Glockenspiel, großes Becken, Weinglas und Kontrabass. Am Donnerstag ist es soweit: Ab 8:15 Uhr in "Klassisch in den Tag" wird Mai Linh Dangs neue Komposition als Weltpremiere uraufgeführt - live auf NDR Kultur. 

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 30.01.2023 | 08:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

Neben einem Schallplattenspieler liegen Kopfhörer. © Photocase Foto: cosendolas

neue musik

Die Sendung informiert über aktuelle Trends und Renaissancen in der zeitgenössischen Musik, präsentiert Komponistenporträts, bietet Festivalberichte, CD-Tipps und mehr. mehr

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Andreas Rehmann

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Eine Cellistin und eine Pianistin musizieren © NDR.de/ Linda Ebener

Jugend musiziert: Der höchste Preis ist, zusammen Musik zu machen

Am Pfingstwochenende sind rund 2.300 Musikerinnen und Musiker beim Bundesfinale von "Jugend musiziert" in Lübeck mit dabei. Zwei von ihnen sind Gretje Peters und Liliia Kovalenko. mehr