neue musik

Ohrenknacker

Dienstag, 16. Februar 2021, 21:00 bis 22:00 Uhr

Das Trio Catch gibt ein Konzert bei den Wittener Tagen für Neue Kammermusik 2016. © WDR/ Claus Langer Foto: Claus Langer
Das Trio Catch besteht aus Boglárka Pecze, Sun-Young Nam und Eva Boesch.

In Hauskonzerten haben sie ihre Programme vorgestellt, bevor es auf die Bühne ging, und weil es da immer spontan viele Fragen gab, die sie gern beantwortet haben, hat sich daraus ein sehr persönliches Konzertformat entwickelt. "Ohrknacker" nennen sie es. An diesem Konzertformat im Radialsystem in Berlin kann man im Internet dabei sein. Die nächsten "Ohrknacker"-Ausgaben finden mit Timo Räisänen am 8. März und mit Irene Galindo Quero am 29. März statt.

Das Trio Catch lässt neue Töne erklingen

Der Spaß an diesem Format und am Entdecken schweißt die drei Musikerinnen in Proben und Konzerten immer wieder zusammen. Und die Stücke, die eigens für sie komponiert werden. So schrieb Gérard Pesson "Catch" ein Stück, bei dem die drei Musikerinnen aus ihren Instrumenten Klarinette - Violoncello und Klavier ein großes Instrument machen. Das Staunen ist ihnen selbst nicht abhanden gekommen und das kann man hören.

Trio Catch:
Boglárka Pecze, Klarinette
Eva Boesch, Violoncello
Sun-Young Nam, Klavier

Eine Sendung von Margarete Zander.

 

Weitere Informationen
Tasten eines Konzertflügels © NDR

neue musik

Die Sendung informiert über aktuelle Trends und Renaissancen in der zeitgenössischen Musik, präsentiert Komponistenporträts, Festivalberichte, CD-Tipps und mehr. mehr