Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Podcast | 34 Folgen
NDR Kultur

Die großen Fragen bei einem Becher Tee besprechen. Warum? Diese Frage stellen sich unsere beiden Hosts ständig in ihren eigentlichen Berufen, Denise M‘ Baye als Schauspielerin bei ihrer Arbeit an neuen Rollen, Sebastian Friedrich als Journalist bei der Recherche. Was gibt uns Sinn? Wann fühlen wir uns sicher? Kann Sprache gerecht sein? Die beiden diskutieren miteinander, schauen in die Philosophiegeschichte, sprechen mit Philosophinnen und Philosophen und hören Menschen aus dem Alltag. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Donnerstag.

FOLGEN

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Was ist normal? Mit Jürgen Link und Michel Foucault

Sendung: Tee mit Warum - Die Philosophie und wir | 16.05.2024 | 06:00 Uhr | von M'Baye, Denise/Friedrich, Sebastian
42 Min | Verfügbar bis 16.05.2026

Welche Parameter nutzt eine Gesellschaft, um sich auf den Richtwert für das "Normale" zu einigen? Wann und wie werden sogenannte Standards festgelegt und schließlich zur Norm? Wer ist dazu befugt? Wer hat die Macht dazu? Fragen, die seit Jahrzehnten Jürgen Link beschäftigen. In seinen Büchern "Versuch über den Normalismus. Wie Normalität produziert wird" oder "Normalismus und Antagonismus in der Postmoderne. Krise, New Normal, Populismus" hat der Literaturwissenschaftler wegweisende Richtungen für die gesellschaftliche Debatte vorgelegt.
Denise M’Baye und Sebastian Friedrich gehen mit Jürgen Link in die Diskussion, loten das Spannungsfeld aus zwischen "Protonormalismus" und "flexiblem Normalismus" und befragen Michel Foucault, der in seiner Philosophie die "Macht der Norm" historisch und gesellschaftlich analysiert hat.

Redaktion: Juliane Bergmann, Claudia Christophersen

Literatur:
Jürgen Link: "Normalismus und Antagonismus in der Postmoderne. Krise, New Normal, Populismus". Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2018, 439 Seiten

Jürgen Link: "Versuch über den Normalismus. Wie Normalität produziert wird". Westdeutscher Verlag, [in mehreren Auflagen, zuletzt] 2006, 449 Seiten

Michael Foucault: "Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses". Aus dem Französischen von Walter Seiter, dt.: 1976. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1993, 396 Seiten


Wer Feedback, Anregungen und Ideen mitteilen möchte, erreicht die beiden Hosts per E-Mail unter teemitwarum@ndr.de.
Einen Beitrag über die Autorin Alexandra Zykunov aus der Rubrik "Die andere Seite" gibt es im NDR Fernsehen: https://www.ndr.de/kultur/buch/tipps/Gleichberechtigung-Nein-Was-wollt-ihr-denn-noch-alles,nochalles100.html

Alle Folgen

Sind wir erschöpft? Mit Svenja Flaßpöhler und Horaz

02.05.2024 06:00 Uhr

Sind wir erschöpft? Fehlt uns Widerstandskraft? Die Philosophin Svenja Flaßpöhler spricht über Resilienz und Sensibilität. 49 Min

Gibt es Cancel Culture? Mit Julian Nida-Rümelin und Jürgen Habermas

18.04.2024 06:00 Uhr

Was ist Cancel Culture? Alles nur eine aufgebauschte, übertriebene Debatte? Oder ist unsere Demokratie in Gefahr? 48 Min

Wozu brauchen wir Identität? Mit Alice Hasters und Niklas Luhmann

04.04.2024 06:00 Uhr

Identitäten sind Konstrukte, die man ändern kann, meint die Publizistin Alice Hasters. Im Podcast erklärt sie, warum sie das für notwendig hält. 52 Min

Wie können wir voneinander lernen? Mit Jörg Bernardy und Spivak

21.03.2024 06:00 Uhr

Lernen ist weit mehr als die Aneignung von Wissen: das Verstehen um Zusammenhänge und Perspektiven, das Nachvollziehen von Motivationen und Hierarchien. Denise und Sebastian denken darüber im Gespräch nach. 52 Min

Hat Kant immer noch recht? Mit Claudia Blöser

07.03.2024 06:00 Uhr

Gilt noch, was Immanuel Kant geschrieben hat? Was hat er angestoßen? Was müssen wir neu denken? Denise und Sebastian sprechen in dieser Folge über Kant. 43 Min

Woher kommt die Zuversicht? Mit Jürgen Wiebicke und Walter Benjamin

22.02.2024 06:00 Uhr

Hoffnung und Optimismus - woher kommt diese Sicht auf die Welt, trotz aller Krisen? Denise und Sebastian diskutieren über die Zuversicht. 45 Min

Woher kommt der Hass? Mit Michel Friedman, de Beauvoir und Sartre

08.02.2024 06:00 Uhr

Judenhass - Friedman analysiert in seinem neuen Buch den Antisemitismus, er philosophiert mit Sebastian Friedrich über die Entstehung von Hass und den Möglichkeiten, diesem zu entgehen. 51 Min

Geht morgen die Welt unter? Mit Guillaume Paoli und Karl Jaspers

25.01.2024 06:00 Uhr

Steht die Welt am Abgrund? Oder haben wir weniger Grund zur Sorge, als wir glauben? Denise und Sebastian philosophieren über den Mut in schwierigen Zeiten. 50 Min

Warum schämen wir uns? Mit Maria-Sibylla Lotter und David Hume

11.01.2024 06:00 Uhr

Warum schämen wir uns eigentlich? Liegt es an unserer Erziehung? Und schützt uns die Scham vielleicht auch? Denise und Sebastian denken gemeinsam mit der Philosophin Maria-Sibylla Lotter nach. 55 Min

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/podcast5682.html
Eine Person mit rotem Nagellack hält einen Notizzettel, auf den sie ein Fragezeichen geschrieben hat. © photocase/Eliza Foto: Eliza

"Wozu das alles?": Wie Sinn und Sicherheit zusammenhängen

Der Philosoph Christian Uhle erklärt im Podcast Tee mit Warum, wie die Sicherheit mit der Frage nach dem Sinn des Lebens zusammenhängt. mehr

Ein Junge in gelber Badehose steht auf einem Felsen am Wasser und kratzt sich am Hinterkopf. © photocase/fotokomplizin Foto: fotokomplizin

Die Unlesbarkeit der Welt: Leben wir in unsicheren Zeiten?

Der Krieg in der Ukraine, die Inflation und der Klimawandel verunsichern viele Menschen in Deutschland. Wie sicher ist unsere Gesellschaft? mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Schauspieler Ole Bramstedt © NDR

Inklusion in der Kultur: Pilotprojekt in Ottersberg

Die niedersächsische Hochschule in Ottersberg bietet Menschen mit Behinderungen jetzt erstmals die Chance eines regulären Kunststudiums. mehr