Stand: 13.12.2021 17:15 Uhr

"Der Norden liest" - Das war die Herbsttour 2021

von links nach rechts: Judith Hermann, Julia Franck, Kent Nagano © Andreas Labes/Mathias Bothor/Sergio Veranes
Judith Hermann, Julia Franck, Kent Nagano (v.l.n.r.) sind 2021 bei "Der Norden liest" dabei.

Von der alten Textilfabrik in Neumünster bis zur Hamburger Kulturkirche - die Herbsttour der Reihe "Der Norden liest" führte auch in diesem Jahr an ganz unterschiedliche Orte in Norddeutschland. Trotz Corona-Pandemie konnten fast alle Lesungen mit Publikum stattfinden, jeweils mit einem umfassenden Sicherheits- und Hygienekonzept, angepasst an die jeweiligen Veranstaltungsorte. Fünf der zwölf Lesungen wurden außerdem live gestreamt auf ndr.de/kultur.

Den Auftakt der Herbsttour machte Schriftstellerin Felicitas Hoppe im Kleinen Sendesaal im Landesfunkhaus in Hannover. Weitere Höhepunkte waren die Abende mit den Schriftstellerinnen Julia Franck, Judith Herrmann und Daniela Krien. In Hamburg gab es eine ungewöhnliche Lesung über eine Frau, die als Mann verkleidet in den Krieg zog, ihre Geliebte geheiratet hat und dafür hingerichtet wurde: Queer im 18. Jahrhundert. In Braunschweig diskutierte ein eigens zusammengestelltes "Münchhausen-Quartett" über alte und neue Fake News. Den Abschluss der Lesereise 2021 bildete ein Abend mit Star-Dirigent Kent Nagano in Hamburg. Hier bereichtete er von lebensverändernden Begegnungen mit den interessantesten Menschen - darunter Leonard Bernstein und Björk - und von seiner Motivation, Musik an junge Menschen zu vermitteln.

Die zwölf Lesungen wurden moderiert von Julia Westlake und Christoph Bungartz (NDR Kulturjournal) sowie Jan Ehlert und Ulrich Kühn (NDR Kultur). Die Herbsttour von „Der Norden liest“ ist eine gemeinsame Reihe vom Kulturjournal (NDR Fernsehen) und NDR Kultur in Zusammenarbeit mit dem PB NDR Fernsehen. Ausgewählte Lesungen können Sie auch im Sonntagsstudio nachhören.

Die Veranstaltungen im Überblick
DatumAutorOrt
Die Lesung fand am 12. Oktober statt.
Ausstrahlung im Sonntagsstudio: am 14. November, 20 Uhr
Felicitas Hoppe: Die Nibelungen. Ein deutscher StummfilmHannover, Kleiner Sendesaal, NDR
Die Lesung fand am 15. Oktober statt.Helga Schubert: Vom AufstehenNeumünster, Werkhalle
Die Lesung fand am 24. Oktober statt.
Ausstrahlung im Sonntagsstudio: am 26. Dezember, 20 Uhr
Colm Tóibín: Der ZaubererLübeck, Katharienkirche
Die Lesung fand am 26. Oktober statt.Alena Schröder: Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues KleidRostock, Literaturhaus
Die Lesung fand am 27. Oktober statt.
Ausstrahlung im Sonntagsstudio: am 19. Dezember, 20 Uhr
Julia Franck: Welten auseinanderKiel, Literaturhaus
Die Lesung fand am 28. Oktober statt.Uta Ruge: Bauern, LandMolfsee, Freilichtmuseum
Die Lesung fand am 05. November statt.Das Münchhausen-Quartett: Stefanie Harjes, Harald Martenstein, Anna von Münchhausen und Feridun ZaimogluBraunschweig, Staatstheater
Die Lesung fand am 09. November statt.Der Fall Linck: Queer im 18. JahrhundertHamburg, Kampnagel
Die Lesung fand am 20. November statt.Daniela Krien: Der BrandSchwerin, Mecklenburgisches Staatstheater
Die Lesung fand am 25. November statt.Judith Hermann: DaheimEmden, Johannes A Lasco Bibliothek
Die Lesung fand am 02. Dezember statt.Florian Werner: Die Raststätte. Eine LiebeserklärungHannover, Sprengel Museum
Die Lesung vom 07. Dezember fiel der aktuellen Corona-Lage leider ausFernando Aramburu: Reise mit Clara durch DeutschlandWorpswede, Ratsdiele
Die Veranstaltung fand am 09. Dezember statt.Kent Nagano: 10 Lessons of my LifeHamburg, Kulturkirche Altona

 

Weitere Informationen
Mechthild Großmann, Ulrich Tukur und Peter Jordan (Bildmontage) © imago, NDR Foto: Horst Galuschka, Uwe Ernst, Sabine Gudath

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur - Das Journal | 27.09.2021 | 22:45 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Die Schauspielerin Philine Schmölzer schaut im Film als Wienke traurig in die Ferne. © ARD Degeto/Nordfilm GmbH Foto: Christine Schroeder

Schimmelreiter modern: Der Film "Tod am Deich"

Der Film nach dem Roman "Hauke Haiens Tod" von Robert Habeck und Andrea Paluch läuft am Sonnabend im Ersten und ist ab Donnerstag in der Mediathek zu finden. mehr