Stand: 09.09.2021 15:49 Uhr

Das Münchhausen-Quartett in Braunschweig

Wieviel Kraft steckt in der Übertreibung? Was sind Fake News und was ist Literatur? Lügt ohnehin jeder, so gut er kann? Aktuelle Fragen, aber auch Fragen aus der Welt des historischen Barons von Münchhausen, von dem wir allerdings auch nicht so ganz genau wissen, ob er all die Geschichten über Kanonenkugelritte und Pferde am Kirchturm überhaupt erzählt hat.

Um alle diese Fragen und Legenden möglichst abschließend und mit Expertise zu klären, wird sich in Braunschweig ein eigens zu diesem Anlass zusammengestelltes "Münchhausen-Quartett" zusammenfinden: Illustratorin Stefanie Harjes hat gerade die alten Geschichten neu gezeichnet, Kolumnist Harald Martenstein hat immer wieder öffentlich über das Lügen nachgedacht, Journalistin Anna von Münchhausen ist nicht nur eine Original-Nachfahrin, sondern hat auch eine Biographie ihres Ur-Ahns geschrieben. Komplettiert wird die Runde durch den stets erfindungsreichen Schriftsteller Feridun Zaimoglu.

Moderation: Julia Westlake vom NDR Kulturjournal.

Eine Veranstaltung der Reihe "Der Norden liest" des Kulturjournals im NDR Fernsehen und von NDR Kultur. Unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen. In Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig, der Büchereizentrale Niedersachsen und dem dbv Landesverband Niedersachsen.

Die Veranstaltung wird live gestreamt auf ndr.de/dernordenliest.

Das Münchhausen-Quartett in Braunschweig

Art:
Lesung
Datum:
05. November, 19.30 Uhr
Ort:
Staatstheater Braunschweig
Am Theater
38100 Braunschweig
Tickets:
Staatstheater Braunschweig
Preis:
12 Euro zzgl. VVK

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 20.09.2021 | 22:45 Uhr

von links nach rechts: Judith Hermann, Julia Franck, Kent Nagano © Andreas Labes/Mathias Bothor/Sergio Veranes

"Der Norden liest" - Herbsttour 2021

Das NDR Kulturjournal und NDR Kultur gehen wieder mit spannenden Gästen auf Lesereise durch Norddeutschland. mehr

Julia Westlake und Christoph Bungartz (Montage) © NDR Foto: Hendrik Lüders

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch 2020 haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Mehr Kultur

Ein Musiker spielt auf einem Saxophon. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Jazz in Hannover: Nicht mehr wegzudenken

Zehn Jahre lang hat das Team der Jazzmusiker Initiative Hannover daran gearbeitet, den Jazz in der Stadt zu etablieren - mit Erfolg. mehr