Stand: 08.08.2020 23:00 Uhr

Die Kinostarts der Woche: Kino über Wahlkampf und Liebe

Folgende Filme sind neu im Kino zu sehen: Steve Carell muss in "Irresistible" als Wahlkampfberater alle Register ziehen. im Liebes- und Demenzdrama "Wir beide" leben zwei Frauen leben eine Liebe zwischen Nähe und Distanz . In den Hauptrollen glänzen Barbara Sukowa und Martine Chevallier. Das US-Esoterik-Drama "The Secret" basiert auf einem Selbsthilfe-Buch, ist brillant besetzt mit Katie Holmes und Josh Lucas. Es zieht so manches Register für die Geheimnisse eines schlechten Films.

Die Neustarts der Woche in der Kritik
Faith Brewster (Rose Byrne) tickt Gary Zimmer (Steve Carell) mit dem Finger bedrohlich auf die Brust - Szene aus dem Film "Irresistible". © 2020 Focus Features, LLC. All Rights Reserved

"Irresistible": Unterhaltsame Satire über das US-Wahlsystem

Die Satire "Irresistible" wirft einen kritischen Blick auf das Wahlsystem in den USA und die Mechanismen der Politik. Es ist die zweite Regiearbeit des "Daily Show"-Stars Jon Stewart. mehr

Nina (Barbara Sukowa) und Madeleine (Martine Chevallier) gucken sich zärtlich ins Gesicht. © Paprika Films

"Wir beide": Drama um eine geheime Beziehung

Barbara Sukowa und Martine Chevallier spielen in "Wir beide" ein Liebespaar, das in einer geheimen Beziehung lebt. Durch einen Schlaganfall werden die beiden auseinander gerissen. mehr

"The Secret" oder das Geheimnis eines schlechten Films

Das Universum soll angeblich liefern, was man sich wünscht. Doch trotz intensiven Wünschens bleibt "The Secret" nach dem Buch von Rhonda Byrne ein fades Stück Kino, findet Danny Marques Marcalo. mehr

Mehr Kino
John David Washington (rechts) am Steuer eines Schnellbootes und Elizabeth Debicki als Passagierin - Szene aus dem Film "Tenet" von Christopher Nolan © 2020 Warner Bros. Entertainment, Foto: Melinda Sue Gordon

Filme 2020: Diese Highlights waren im Kino

Große Filmstarts gab es kaum im Kinojahr 2020. Zu den Highlights zählen "Undine", "Die Wütenden" und "Tenet". Eine Übersicht. mehr

Das Freiraumkino in Eimsbüttel. © Filmraum

FilmRaum veranstaltet Open-Air-Kino in Eimsbüttel

Der FilmRaum in Hamburg-Eimsbüttel ist wegen der Corona-Pandemie derzeit geschlossen. Stattdessen veranstaltet das kleine Programmkino noch bis Anfang September ein Open-Air-Kino. mehr

Mulan (Yifei Liu) kämpft mit ihrem Schwert - Filmstill aus "Mulan" © 2019 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Blockbuster "Mulan" soll zu Streamingdienst Disney+ wandern

Wegen der Corona-Pandemie wurde der Blockbuster "Mulan" mehrfach verschoben. Jetzt kommt der Film nicht mehr ins Kino - sondern soll beim Streaming-Dienst Disney+ zu sehen sein. mehr

Eine abgesperrte Reihe im Kinosaal mit de rAufschrift "gesperrt" an schwarzen Sitzen © picture alliance/Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dp Foto: Martin Schutt

Dem Kino fehlen die Blockbuster

Wie steht es um die Kinos im Norden, seit sie wieder öffnen dürfen? Durch die Abstandsregeln können zum Teil nur 25 Prozent der Plätze vergeben werden - und es fehlen neue Filme fürs Programm. mehr

Menschen auf Liegestühlen im Park

Open-Air-Kino im Schanzenpark hat begonnen

Seit dem Wochenende können Besucher im Schanzenpark Filme unter freiem Himmel sehen. Bis Ende August werden dort Produktionen gezeigt. Die Corona-Abstandsregeln müssen eingehalten werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Kulturjournal | 06.08.2020 | 19:00 Uhr