Schwarz-weiß-Aufnahme einer Katze, die aus einem umgefallenen Krug Milch trinkt © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

13. Oktober 1916: Dresden führt die Katzensteuer ein

Sendung: ZeitZeichen | 13.10.2016 | 20:15 Uhr | von Meißner, Martina
14 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Die Abgabe galt als "Maßnahme gegen unerwünschte Mitesser in den Notzeiten des Krieges". Lange Bestand hatte sie allerdings nicht.

Deutsche Soldaten stehen im Ersten Weltkrieg in einem Schützengraben. © imago/United Archives

Der Erste Weltkrieg

Von 1914 bis 1918 sterben im Ersten Weltkrieg etwa 17 Millionen Menschen, darunter Millionen Zivilisten. Eine Revolution, die in Norddeutschland beginnt, beendet die Tragödie. mehr