Stand: 02.10.2019 18:00 Uhr  | Archiv

Neu geboren 1989: Matthias und Lisa

Bildnachweise zum Mauerfall-Storytelling in der Reihenfolge der Verwendung

  • Jubelnd laufen junge Ost-Berliner am 10. November 1989 durch einen Berliner Grenzübergang. - Foto: picture-alliance/dpa-Fotoreport

  • Offene innerdeutsche Grenze zwischen Niedersachsen und dem Bezirk Erfurt, Thüringen, in den Morgenstunden nach der am Abend zuvor verkündeten Grenzöffnung, DDR-Bürger reisen auf der Straße von Worbis nach Duderstadt aus. - Foto: Rolf Schulten, picture-alliance/imageBROKER

  • Matthias Bargholz 1985 bei seiner Tätigkeit als Grafikdesigner im Fliesenwerk Boizenburg. - Foto: privat

  • Lisa Voss als Kleinkind mit ihrer Großmutter. - Foto: privat

  • Lisa Voss als Kleinkind. - Foto: privat

  • Matthias Bargholz bei seiner Einschulung 1969. - Foto: privat

  • Matthias Bargholz bei seiner Jugendweihe 1974. - Foto: privat

  • Studentische Kunst-Aktion im Jahr 1984 (Parodie auf die Wahlen in der DDR). - Foto: privat

  • Künstler Matthias Bargholz im Jahr 1984. - Foto: privat

  • Mappe von Matthias Bargholz über den westdeutschen Künstler Joseph Beuys. Foto: NDR

  • Atelier von Matthias Bargholz. - Foto: NDR

  • Matthias Bargholz 2004 bei Arbeiten an den Kulissen für die Komödie "NVA". - Foto: privat

  • Lisa Voss bei ihrer Arbeit als Schauspielerin. - Foto: privat

  • Matthias Bargholz in seinem Atelier. - Foto: privat

Mehr Geschichte

Marianne Bachmeier umringt von Fotografen am ersten Prozesstag 1982 © picture-alliance / dpa Foto: Cornelia Gus

Der Fall Marianne Bachmeier: Selbstjustiz einer Mutter

In einem Gerichtssaal erschießt Marianne Bachmeier 1981 den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter. Schwer krank starb sie heute vor 25 Jahren in Lübeck. mehr

Norddeutsche Geschichte